1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Kassel

Landeswohlfahrtsverband: Selbert soll auf Brückmann folgen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Rainer Hahne

Kommentare

null
Immer gut gelaunt: Die stellvertretende Landrätin Susanne Selbert, hier im Gespräch mit KSV Hessen-Urgestein, soll den Landeswohlfahrtsverband leiten. © Hahne

Susanne Selbert soll Landesdirektorin des Landeswohlfahrtsverbandes werden. Gewählt wird allerdings erst im Dezember.

Kassel. Eigentlich sollte es noch bis Herbst unter der Decke gehalten werden, doch jetzt wurde bekannt, dass Susanne Selbert Uwe Brückmann beerben und Landesdirektorin des Landeswohlfahrtsverbandes werden soll.

Gewählt wird allerdings erst im Dezember. Selbert wird alle Stimmen jenseits von Schwarz-Grün auf sich vereinigen können. Sollte sie gewählt werden, wird sie ihr neues Amt allerdings erst im April antreten können. Erst dann läuft Brückmanns Amtszeit ab.

Susanne Selbert wird nicht nur in der SPD als optimale Wahl für diese Position gesehen. Die „Frau mit Herz“ kümmert sich bereits heute im Landkreis Kassel intensiv um Menschen, die Hilfe brauchen. Ob Landrat Uwe Schmidt mit der Wahl seiner Stellvertreterin zufrieden ist, ist noch nicht bekannt.

Auch interessant

Kommentare