Landgerichts-Präsident Dr. Wolfgang Löffler geht in Ruhestand

Dank an Dr. Wolfgang Löffler: Justizministerin Eva Kühne-Hörmann sagt dem scheidenden Landgerichtspräsidenten auf Wiedersehen. Foto: Privat
+
Dank an Dr. Wolfgang Löffler: Justizministerin Eva Kühne-Hörmann sagt dem scheidenden Landgerichtspräsidenten auf Wiedersehen. Foto: Privat

Kassel. „Dr. Wolfgang Löffler hat sich durch seine fast 40jährige Tätigkeit in der hessischen Justiz hohes Ansehen erworben“ lobte Eva Kühne-Hörmann.

Kassel. "Dr. Wolfgang Löffler hat sich durch seine fast 40jährige Tätigkeit in der hessischen Justiz hohes Ansehen erworben" lobte Staatsministerin Eva Kühne-Hörmann den scheidenden Landgerichtspräsidenten. Zu seiner Abschiedsfeier in der vergangenen Woche sind praktisch alle Mitarbeiter der Kasseler Behörde gekommen, um so ihrem scheidenden Präsidenten die Ehre zu erweisen, da sein Ausscheiden als wirklicher Verlust wahrgenommen wird. "Dr. Löffler ist es gelungen als Präsident seine Mitarbeiter aus allen Bereichen ‚mitzunehmen‘. Gerade das zeichnet einen guten Behördenleiter aus", so die Justizministerin. Dr. Wolfgang Löffler wurde 1949 in Kassel geboren. Zum Studium der Rechtswissenschaften ging er nach Marburg, schloss dort "cum laude" ab. Nach seiner Richter-Zeit am Landgericht Kassel erfolgte 1988 eine Abordnung an das Oberlandesgericht Frankfurt am Main. Als Präsident des Amtsgerichts Kassel kehrte er 2006 in seine Heimatstadt zurück, wo er im Jahre 2009 zum Präsidenten des Landgerichts Kassel ernannt wurde. (red)

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kultur in Bewegung: Rallye durch Kasseler Graffiti-Kiez

Über 20 bemalte Hauswände, Kunstsäulen und weitere Kunstwerke warten in der Public Art Gallery im Schillerviertel und den umliegenden Straßen auf die Besucher. An jedem …
Kultur in Bewegung: Rallye durch Kasseler Graffiti-Kiez

Auf Siebenbergen einen Kaffee genießen: MHK eröffnet neuen Pavillon

Nachdem unerwartete Statikprobleme die Bauarbeiten am neuen Besucherpavillon vor der Insel Siebenbergen stark verzögerten, konnte die Museumslandschaft Hessen Kassel nun …
Auf Siebenbergen einen Kaffee genießen: MHK eröffnet neuen Pavillon

Mobiliar zerschlagen und Personal angepöbelt: Randalierer im Krankenhaus greift Polizisten mit Krücke an

Gleich wegen mehrerer Straftaten muss sich ein 40-jähriger Mann verantworten, der am  Donnerstagabend in einem Krankenhaus randaliert hatte.
Mobiliar zerschlagen und Personal angepöbelt: Randalierer im Krankenhaus greift Polizisten mit Krücke an

Softwareprobleme: Kasseler Ampelanlage am Scheidemannplatz mit Notprogramm

Hierdurch kann es zu Behinderungen und längeren Wartezeiten kommen.
Softwareprobleme: Kasseler Ampelanlage am Scheidemannplatz mit Notprogramm

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.