1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Kassel

Entenanger-Fest mit Workshops und Mitmachaktionen

Erstellt:

Kommentare

Startschuss für das Entenanger-Fest(v.l.): Samson Kirschning, Britta Wagemann, Jero van Nieuwkoop (alle drei Studio Raamwerk GmbH), Knut Hoffmann (Leiter Stadtbibliothek), Kulturdezernentin Dr. Susanne Völker und Maja Burkhardt (Medienpädagogin der Stadtbibliothek).
247544P.jpg © ANDREAS WEBER / STADT KASSEL

Noch bis Sonntag: mehrtägige „lebendige Bibliothek“

Kassel. Noch von heute bis Sonntag, Juli, findet auf dem Parkplatz am Entenanger vor der Jugendbücherei das Entenanger-Fest statt. Im Rahmen einer mehrtägigen „lebendigen Bibliothek“ bieten städtische Initiativen Mitmachstationen und Workshops an. Die Veranstaltung wird von der Kasseler Stadtbibliothek gemeinsam mit dem Raamwerk e. V. organisiert. Der Parkplatz am Entenanger ist im genannten Zeitraum autofrei und lädt Gäste sowie Anwohnerinnen und Anwohner dazu ein, bei Essen, Getränken und Mitmachtstationen ins Gespräch zu kommen. Der Eintritt zu allen Aktionen ist frei.

Kulturdezernentin Dr. Susanne Völker betonte bei der Eröffnung des Entenanger-Fests den besonderen Charakter der Veranstaltung: Das Entenanger-Fest lädt Kinder und Erwachsene ein, gemeinsam zu lernen, sich auszutauschen, Ideen zu teilen und kreativ zu sein. Unser Ziel ist es, die Bibliothek als einen wichtigen Ort für Offenheit, Demokratie und Vielfalt ‚auf die Straße‘ und so noch näher zu den Menschen zu bringen. Für die Idee und Umsetzung des Projekts danke ich herzlich der Stadtbibliothek und Raamwerk ebenso wie den beteiligten städtischen Ämtern für die Unterstützung der Umsetzung an diesem Standort sowie allen Akteurinnen und Akteuren, die den Platz mit ihren Projekten und Angeboten bespielen und beleben.“

An den verbleibenden drei Tagen werden vielfältige Veranstaltungsformate angeboten, unter anderem eine Leseecke der Jugendbücherei, ein Makerspace der Stadtbibliothek über digitales Zeichnen und kreatives Fotografieren, ein Bolzplatz von Dynamo Windrad, Aktionen der Buchkinder und des Spielmobils Rote Rübe, Gaming mit Klangkeller und viele weitere Aktionen von Kooperationspartnern der Stadtbibliothek wie beispielsweise das „Mutmach-Theater“. Das Umwelt- und Gartenamt gestaltet „Handabdrücke für die Nachhaltigkeit“ und auch die Universitätsbibliothek ist mit einem Bücherflohmarkt dabei. Das dort eingenommene Geld wird für ukrainische Flüchtlinge gespendet.

Freitag, 8. Juli 202

2Win Win Gestaltungskollektiv: Offene Beratung, 14−16 Uhr Dynamo Windrad: Bolzplatz, 13−18 Uhr Murhardsche Bibliothek: Bücherflohmarkt für ukrainische Geflüchtete, 13−17 Uhr Buchkinder e.V.: Story Station für Kinder, 15−18 Uhr Raamwerk: Public Dinner, 19−22 Uhr

Samstag, 9. Juli 2022

Medienpädagogik‐Team der Stadtbibliothek: Anders Fotografieren mit dem Handy (Kreativstation), 11−14 Uhr Murhardsche Bibliothek: Bücherflohmarkt für ukrainische Geflüchtete, 11−15 Uhr MaMiMo Stiftung: Mutmach-Theater für Kinder ab 4 Jahren: Ab 15 Uhr Dynamo Windrad: Bolzplatz, 13−18 Uhr Win Win Gestaltungskollektiv: Offene Beratung, 14−16 Uhr Buchkinder e.V.: Story Station für Kinder, 15−18 Uh rRaamwerk: Feierabend, 18−22 Uhr Raamwerk: Filmpremiere Rückschau Freiluft‐Experiment Untere Königsstraße, ab 19 Uhr

Sonntag, 10. Juli 2022

Medienpädagogik‐Team der Stadtbibliothek: Digitales Zeichnen (Kreativstation), 11−13 Uhr Klangkeller e.V.: Gaming: Alternative Steuerungen, 13−16 Uhr Dynamo Windrad: Bolzplatz, 13–18 Uhr Win Win Gestaltungskollektiv: Offene Beratung, 14–16 Uhr

Auch interessant

Kommentare