Lebenslange Haft und Sicherungsverwahrung: 31-Jähriger nach Amokfahrt in Volkmarsen verurteilt

Nach Amokfahrt in Volkmarsen: 31-Jähriger schuldig wegen versuchten Mordes in 89 Fällen und Körperverletzung
+
Nach Amokfahrt in Volkmarsen: 31-Jähriger schuldig wegen versuchten Mordes in 89 Fällen und Körperverletzung

Nach der Amokfahrt in Volkmarsen am 24. Februar 2020 während des Rosenmontagsumzug hat das Landgericht Kassel am Donnerstag ein Urteil gefällt. 

Volkmarsen/Kassel. Der 31-Jährige Angeklagte muss lebenslang in Haft. Maurice P. hat sich bislang nicht zur Tat geäußert. Das Motiv ist somit weiterhin unklar. Im Prozess um die Attacke auf den Rosenmontagszug im nordhessischen Volkmarsen mit 89 Verletzten, darunter viele Kinder, hat das Landgericht Kassel gegen den Angeklagten die Höchststrafe verhängt. Das Gericht sprach den 31-Jährigen am Donnerstag des versuchten Mordes in 89 Fällen, 88-fachen gefährlichen Körperverletzung und wegen des gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr schuldig. Zudem stellten die Richter die besondere Schwere der Schuld fest und ordneten eine anschließende Sicherungsverwahrung unter Vorbehalt an.

Prozess gegen Amokfahrer von Volkmarsen hat begonnen

Am Montagmorgen begann in der eigens dafür vom Kasseler Landgericht angemieteten Kasseler Messehalle 5 der Prozess gegen den Amokfahrer aus Volkmarsen.
Am Montagmorgen begann in der eigens dafür vom Kasseler Landgericht angemieteten Kasseler Messehalle 5 der Prozess gegen den Amokfahrer aus Volkmarsen. © Schaumlöffel
Am Montagmorgen begann in der eigens dafür vom Kasseler Landgericht angemieteten Kasseler Messehalle 5 der Prozess gegen den Amokfahrer aus Volkmarsen.
Am Montagmorgen begann in der eigens dafür vom Kasseler Landgericht angemieteten Kasseler Messehalle 5 der Prozess gegen den Amokfahrer aus Volkmarsen. © Schaumlöffel
Am Montagmorgen begann in der eigens dafür vom Kasseler Landgericht angemieteten Kasseler Messehalle 5 der Prozess gegen den Amokfahrer aus Volkmarsen.
Am Montagmorgen begann in der eigens dafür vom Kasseler Landgericht angemieteten Kasseler Messehalle 5 der Prozess gegen den Amokfahrer aus Volkmarsen. © Schaumlöffel
Am Montagmorgen begann in der eigens dafür vom Kasseler Landgericht angemieteten Kasseler Messehalle 5 der Prozess gegen den Amokfahrer aus Volkmarsen.
Am Montagmorgen begann in der eigens dafür vom Kasseler Landgericht angemieteten Kasseler Messehalle 5 der Prozess gegen den Amokfahrer aus Volkmarsen. © Schaumlöffel
Am Montagmorgen begann in der eigens dafür vom Kasseler Landgericht angemieteten Kasseler Messehalle 5 der Prozess gegen den Amokfahrer aus Volkmarsen.
Am Montagmorgen begann in der eigens dafür vom Kasseler Landgericht angemieteten Kasseler Messehalle 5 der Prozess gegen den Amokfahrer aus Volkmarsen. © Schaumlöffel
Am Montagmorgen begann in der eigens dafür vom Kasseler Landgericht angemieteten Kasseler Messehalle 5 der Prozess gegen den Amokfahrer aus Volkmarsen.
Am Montagmorgen begann in der eigens dafür vom Kasseler Landgericht angemieteten Kasseler Messehalle 5 der Prozess gegen den Amokfahrer aus Volkmarsen. © Schaumlöffel
Am Montagmorgen begann in der eigens dafür vom Kasseler Landgericht angemieteten Kasseler Messehalle 5 der Prozess gegen den Amokfahrer aus Volkmarsen.
Am Montagmorgen begann in der eigens dafür vom Kasseler Landgericht angemieteten Kasseler Messehalle 5 der Prozess gegen den Amokfahrer aus Volkmarsen. © Schaumlöffel
Am Montagmorgen begann in der eigens dafür vom Kasseler Landgericht angemieteten Kasseler Messehalle 5 der Prozess gegen den Amokfahrer aus Volkmarsen.
Am Montagmorgen begann in der eigens dafür vom Kasseler Landgericht angemieteten Kasseler Messehalle 5 der Prozess gegen den Amokfahrer aus Volkmarsen. © Schaumlöffel
Am Montagmorgen begann in der eigens dafür vom Kasseler Landgericht angemieteten Kasseler Messehalle 5 der Prozess gegen den Amokfahrer aus Volkmarsen.
Am Montagmorgen begann in der eigens dafür vom Kasseler Landgericht angemieteten Kasseler Messehalle 5 der Prozess gegen den Amokfahrer aus Volkmarsen. © Schaumlöffel
Am Montagmorgen begann in der eigens dafür vom Kasseler Landgericht angemieteten Kasseler Messehalle 5 der Prozess gegen den Amokfahrer aus Volkmarsen.
Am Montagmorgen begann in der eigens dafür vom Kasseler Landgericht angemieteten Kasseler Messehalle 5 der Prozess gegen den Amokfahrer aus Volkmarsen. © Schaumlöffel
Am Montagmorgen begann in der eigens dafür vom Kasseler Landgericht angemieteten Kasseler Messehalle 5 der Prozess gegen den Amokfahrer aus Volkmarsen.
Am Montagmorgen begann in der eigens dafür vom Kasseler Landgericht angemieteten Kasseler Messehalle 5 der Prozess gegen den Amokfahrer aus Volkmarsen. © Schaumlöffel
Am Montagmorgen begann in der eigens dafür vom Kasseler Landgericht angemieteten Kasseler Messehalle 5 der Prozess gegen den Amokfahrer aus Volkmarsen.
Am Montagmorgen begann in der eigens dafür vom Kasseler Landgericht angemieteten Kasseler Messehalle 5 der Prozess gegen den Amokfahrer aus Volkmarsen. © Schaumlöffel
Am Montagmorgen begann in der eigens dafür vom Kasseler Landgericht angemieteten Kasseler Messehalle 5 der Prozess gegen den Amokfahrer aus Volkmarsen.
Am Montagmorgen begann in der eigens dafür vom Kasseler Landgericht angemieteten Kasseler Messehalle 5 der Prozess gegen den Amokfahrer aus Volkmarsen. © Schaumlöffel
Am Montagmorgen begann in der eigens dafür vom Kasseler Landgericht angemieteten Kasseler Messehalle 5 der Prozess gegen den Amokfahrer aus Volkmarsen.
Am Montagmorgen begann in der eigens dafür vom Kasseler Landgericht angemieteten Kasseler Messehalle 5 der Prozess gegen den Amokfahrer aus Volkmarsen. © Schaumlöffel
Am Montagmorgen begann in der eigens dafür vom Kasseler Landgericht angemieteten Kasseler Messehalle 5 der Prozess gegen den Amokfahrer aus Volkmarsen.
Am Montagmorgen begann in der eigens dafür vom Kasseler Landgericht angemieteten Kasseler Messehalle 5 der Prozess gegen den Amokfahrer aus Volkmarsen. © Schaumlöffel
Am Montagmorgen begann in der eigens dafür vom Kasseler Landgericht angemieteten Kasseler Messehalle 5 der Prozess gegen den Amokfahrer aus Volkmarsen.
Am Montagmorgen begann in der eigens dafür vom Kasseler Landgericht angemieteten Kasseler Messehalle 5 der Prozess gegen den Amokfahrer aus Volkmarsen. © Schaumlöffel
Am Montagmorgen begann in der eigens dafür vom Kasseler Landgericht angemieteten Kasseler Messehalle 5 der Prozess gegen den Amokfahrer aus Volkmarsen.
Am Montagmorgen begann in der eigens dafür vom Kasseler Landgericht angemieteten Kasseler Messehalle 5 der Prozess gegen den Amokfahrer aus Volkmarsen. © Schaumlöffel
Am Montagmorgen begann in der eigens dafür vom Kasseler Landgericht angemieteten Kasseler Messehalle 5 der Prozess gegen den Amokfahrer aus Volkmarsen.
Am Montagmorgen begann in der eigens dafür vom Kasseler Landgericht angemieteten Kasseler Messehalle 5 der Prozess gegen den Amokfahrer aus Volkmarsen. © Schaumlöffel
Am Montagmorgen begann in der eigens dafür vom Kasseler Landgericht angemieteten Kasseler Messehalle 5 der Prozess gegen den Amokfahrer aus Volkmarsen.
Am Montagmorgen begann in der eigens dafür vom Kasseler Landgericht angemieteten Kasseler Messehalle 5 der Prozess gegen den Amokfahrer aus Volkmarsen. © Schaumlöffel
Am Montagmorgen begann in der eigens dafür vom Kasseler Landgericht angemieteten Kasseler Messehalle 5 der Prozess gegen den Amokfahrer aus Volkmarsen.
Am Montagmorgen begann in der eigens dafür vom Kasseler Landgericht angemieteten Kasseler Messehalle 5 der Prozess gegen den Amokfahrer aus Volkmarsen. © Schaumlöffel
Am Montagmorgen begann in der eigens dafür vom Kasseler Landgericht angemieteten Kasseler Messehalle 5 der Prozess gegen den Amokfahrer aus Volkmarsen.
Am Montagmorgen begann in der eigens dafür vom Kasseler Landgericht angemieteten Kasseler Messehalle 5 der Prozess gegen den Amokfahrer aus Volkmarsen. © Schaumlöffel
Am Montagmorgen begann in der eigens dafür vom Kasseler Landgericht angemieteten Kasseler Messehalle 5 der Prozess gegen den Amokfahrer aus Volkmarsen.
Am Montagmorgen begann in der eigens dafür vom Kasseler Landgericht angemieteten Kasseler Messehalle 5 der Prozess gegen den Amokfahrer aus Volkmarsen. © Schaumlöffel
Am Montagmorgen begann in der eigens dafür vom Kasseler Landgericht angemieteten Kasseler Messehalle 5 der Prozess gegen den Amokfahrer aus Volkmarsen.
Am Montagmorgen begann in der eigens dafür vom Kasseler Landgericht angemieteten Kasseler Messehalle 5 der Prozess gegen den Amokfahrer aus Volkmarsen. © Schaumlöffel
Am Montagmorgen begann in der eigens dafür vom Kasseler Landgericht angemieteten Kasseler Messehalle 5 der Prozess gegen den Amokfahrer aus Volkmarsen.
Am Montagmorgen begann in der eigens dafür vom Kasseler Landgericht angemieteten Kasseler Messehalle 5 der Prozess gegen den Amokfahrer aus Volkmarsen. © Schaumlöffel
Am Montagmorgen begann in der eigens dafür vom Kasseler Landgericht angemieteten Kasseler Messehalle 5 der Prozess gegen den Amokfahrer aus Volkmarsen.
Am Montagmorgen begann in der eigens dafür vom Kasseler Landgericht angemieteten Kasseler Messehalle 5 der Prozess gegen den Amokfahrer aus Volkmarsen. © Schaumlöffel
Am Montagmorgen begann in der eigens dafür vom Kasseler Landgericht angemieteten Kasseler Messehalle 5 der Prozess gegen den Amokfahrer aus Volkmarsen.
Am Montagmorgen begann in der eigens dafür vom Kasseler Landgericht angemieteten Kasseler Messehalle 5 der Prozess gegen den Amokfahrer aus Volkmarsen. © Schaumlöffel
Am Montagmorgen begann in der eigens dafür vom Kasseler Landgericht angemieteten Kasseler Messehalle 5 der Prozess gegen den Amokfahrer aus Volkmarsen.
Am Montagmorgen begann in der eigens dafür vom Kasseler Landgericht angemieteten Kasseler Messehalle 5 der Prozess gegen den Amokfahrer aus Volkmarsen. © Schaumlöffel
Am Montagmorgen begann in der eigens dafür vom Kasseler Landgericht angemieteten Kasseler Messehalle 5 der Prozess gegen den Amokfahrer aus Volkmarsen.
Am Montagmorgen begann in der eigens dafür vom Kasseler Landgericht angemieteten Kasseler Messehalle 5 der Prozess gegen den Amokfahrer aus Volkmarsen. © Schaumlöffel
Am Montagmorgen begann in der eigens dafür vom Kasseler Landgericht angemieteten Kasseler Messehalle 5 der Prozess gegen den Amokfahrer aus Volkmarsen.
Am Montagmorgen begann in der eigens dafür vom Kasseler Landgericht angemieteten Kasseler Messehalle 5 der Prozess gegen den Amokfahrer aus Volkmarsen. © Schaumlöffel
Am Montagmorgen begann in der eigens dafür vom Kasseler Landgericht angemieteten Kasseler Messehalle 5 der Prozess gegen den Amokfahrer aus Volkmarsen.
Am Montagmorgen begann in der eigens dafür vom Kasseler Landgericht angemieteten Kasseler Messehalle 5 der Prozess gegen den Amokfahrer aus Volkmarsen. © Schaumlöffel
Am Montagmorgen begann in der eigens dafür vom Kasseler Landgericht angemieteten Kasseler Messehalle 5 der Prozess gegen den Amokfahrer aus Volkmarsen.
Am Montagmorgen begann in der eigens dafür vom Kasseler Landgericht angemieteten Kasseler Messehalle 5 der Prozess gegen den Amokfahrer aus Volkmarsen. © Schaumlöffel
Am Montagmorgen begann in der eigens dafür vom Kasseler Landgericht angemieteten Kasseler Messehalle 5 der Prozess gegen den Amokfahrer aus Volkmarsen.
Am Montagmorgen begann in der eigens dafür vom Kasseler Landgericht angemieteten Kasseler Messehalle 5 der Prozess gegen den Amokfahrer aus Volkmarsen. © Schaumlöffel
Am Montagmorgen begann in der eigens dafür vom Kasseler Landgericht angemieteten Kasseler Messehalle 5 der Prozess gegen den Amokfahrer aus Volkmarsen.
Am Montagmorgen begann in der eigens dafür vom Kasseler Landgericht angemieteten Kasseler Messehalle 5 der Prozess gegen den Amokfahrer aus Volkmarsen. © Schaumlöffel
Am Montagmorgen begann in der eigens dafür vom Kasseler Landgericht angemieteten Kasseler Messehalle 5 der Prozess gegen den Amokfahrer aus Volkmarsen.
Am Montagmorgen begann in der eigens dafür vom Kasseler Landgericht angemieteten Kasseler Messehalle 5 der Prozess gegen den Amokfahrer aus Volkmarsen. © Schaumlöffel
Am Montagmorgen begann in der eigens dafür vom Kasseler Landgericht angemieteten Kasseler Messehalle 5 der Prozess gegen den Amokfahrer aus Volkmarsen.
Am Montagmorgen begann in der eigens dafür vom Kasseler Landgericht angemieteten Kasseler Messehalle 5 der Prozess gegen den Amokfahrer aus Volkmarsen. © Schaumlöffel
Am Montagmorgen begann in der eigens dafür vom Kasseler Landgericht angemieteten Kasseler Messehalle 5 der Prozess gegen den Amokfahrer aus Volkmarsen.
Am Montagmorgen begann in der eigens dafür vom Kasseler Landgericht angemieteten Kasseler Messehalle 5 der Prozess gegen den Amokfahrer aus Volkmarsen. © Schaumlöffel
Am Montagmorgen begann in der eigens dafür vom Kasseler Landgericht angemieteten Kasseler Messehalle 5 der Prozess gegen den Amokfahrer aus Volkmarsen.
Am Montagmorgen begann in der eigens dafür vom Kasseler Landgericht angemieteten Kasseler Messehalle 5 der Prozess gegen den Amokfahrer aus Volkmarsen. © Schaumlöffel
Am Montagmorgen begann in der eigens dafür vom Kasseler Landgericht angemieteten Kasseler Messehalle 5 der Prozess gegen den Amokfahrer aus Volkmarsen.
Am Montagmorgen begann in der eigens dafür vom Kasseler Landgericht angemieteten Kasseler Messehalle 5 der Prozess gegen den Amokfahrer aus Volkmarsen. © Schaumlöffel
Am Montagmorgen begann in der eigens dafür vom Kasseler Landgericht angemieteten Kasseler Messehalle 5 der Prozess gegen den Amokfahrer aus Volkmarsen.
Am Montagmorgen begann in der eigens dafür vom Kasseler Landgericht angemieteten Kasseler Messehalle 5 der Prozess gegen den Amokfahrer aus Volkmarsen. © Schaumlöffel
Am Montagmorgen begann in der eigens dafür vom Kasseler Landgericht angemieteten Kasseler Messehalle 5 der Prozess gegen den Amokfahrer aus Volkmarsen.
Am Montagmorgen begann in der eigens dafür vom Kasseler Landgericht angemieteten Kasseler Messehalle 5 der Prozess gegen den Amokfahrer aus Volkmarsen. © Schaumlöffel
Am Montagmorgen begann in der eigens dafür vom Kasseler Landgericht angemieteten Kasseler Messehalle 5 der Prozess gegen den Amokfahrer aus Volkmarsen.
Am Montagmorgen begann in der eigens dafür vom Kasseler Landgericht angemieteten Kasseler Messehalle 5 der Prozess gegen den Amokfahrer aus Volkmarsen. © Schaumlöffel
Am Montagmorgen begann in der eigens dafür vom Kasseler Landgericht angemieteten Kasseler Messehalle 5 der Prozess gegen den Amokfahrer aus Volkmarsen.
Am Montagmorgen begann in der eigens dafür vom Kasseler Landgericht angemieteten Kasseler Messehalle 5 der Prozess gegen den Amokfahrer aus Volkmarsen. © Schaumlöffel
Am Montagmorgen begann in der eigens dafür vom Kasseler Landgericht angemieteten Kasseler Messehalle 5 der Prozess gegen den Amokfahrer aus Volkmarsen.
Am Montagmorgen begann in der eigens dafür vom Kasseler Landgericht angemieteten Kasseler Messehalle 5 der Prozess gegen den Amokfahrer aus Volkmarsen. © Schaumlöffel

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

"Sie haben meinen Charly sterben lassen"
Kassel

"Sie haben meinen Charly sterben lassen"

Fuldabrück. Ohne Betäubungsspritze konnte Hanna Huber ihren Hund nicht zum Tierarzt bringen. Doch sieben Veterinäre lehnen Hausbesuche ab.
"Sie haben meinen Charly sterben lassen"
300.000 Euro Schaden: Geldautomat in Vellmar gesprengt - Täter flüchten mit schwarzem Audi
Kassel

300.000 Euro Schaden: Geldautomat in Vellmar gesprengt - Täter flüchten mit schwarzem Audi

Unbekannte haben am Donnerstagmorgen einen Geldautomaten in Vellmar gesprengt. Dabei entstand ein Schaden von rund 300.000 Euro, die Polizei sucht nach Zeugen. Ob die …
300.000 Euro Schaden: Geldautomat in Vellmar gesprengt - Täter flüchten mit schwarzem Audi
Geldbörse auf Fahrzeugdach vergessen und auf Autobahn verloren: Polizisten helfen 25-Jähriger
Kassel

Geldbörse auf Fahrzeugdach vergessen und auf Autobahn verloren: Polizisten helfen 25-Jähriger

Geldbörse auf Fahrzeugdach vergessen und auf Autobahn verloren: Polizisten helfen 25-Jähriger
Kasseler Brüder vertreiben medizinisches Cannabis
Kassel

Kasseler Brüder vertreiben medizinisches Cannabis

Seit dem 1. März 2017 ist medizinisches Cannabis in Deutschland verschreibungsfähig. Zwei Brüder haben die Firma "Cansativa" gegründet, um als Großhändler in das …
Kasseler Brüder vertreiben medizinisches Cannabis

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.