Licht-Muffel unterwegs

Foto: Archiv
+
Foto: Archiv

Hessen. Der Licht-Test 2013: Die Mängelquote bei hessischen Lkw ist von 30,6 auf 36,2 Prozent gestiegen.

Hessen. Die Mängelquote an den Lichtanlagen der hessischen Lkw hat sich beim vergangenen Licht-Test deutlich erhöht.

Sie stieg von 30,6 auf 36,2 Prozent nach Angaben des hessischen Kfz-Verbandes. "Hessische Lkw sind Licht-Muffel", bilanzierte dann auch Jürgen Karpinski, Präsident des Kfz-Verbandes, mit Hinweis auf die aktuellen Länderergebnisse.

Hessen liege mit dieser Mängelquote auf Bundesniveau, dessen Bandbreite von 50 Prozent für Rheinland-Pfalz bis zu 19 Prozent in Baden-Württemberg reiche.

Karpinski rief die Brummi-Fahrer auf, verstärkt auf eine intakte Beleuchtungsanlage zu achten.

Vor allem Mängel am Hauptscheinwerfer mit rund neun Prozent und an der rückwärtigen Beleuchtung mit knapp acht Prozent seien Alarmsignale.

Karpinski: "Lkw-Fahrer haben eine Vorbildfunktion." Die Ergebnisse des Licht-Tests 2013 zeigten, dass eine jährliche Überprüfung unverzichtbar sei. Der Licht-Test im Oktober, eine Gemeinschaftsaktion des Kfz-Gewerbes mit der Deutschen Verkehrswacht, offenbare die Mängel an Pkw und Lkw, um für diesen Sicherheitsaspekt auf den Straßen zu sensibilisieren.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Grischäfers Catering-Küche in Kassel brummt trotz Lockdown

Die Wochen-Menüs des Restaurants „Grischäfer“ haben die Gehälter der Mitarbeiter gesichert - und kommen bei den Kunden so gut an, dass die Nordhessen nun eine …
Grischäfers Catering-Küche in Kassel brummt trotz Lockdown

Kassel: Goethestern ab morgen gesperrt - Ausbau zur Fahrradstraße schreitet voran

Der Goethestern in Kassel wird ab Montag, 1. März, gesperrt. Ab Montag, 15. März, folgt der Bereich zwischen dem Goethestern und dem Rudolphsplatz. Grund für die beiden …
Kassel: Goethestern ab morgen gesperrt - Ausbau zur Fahrradstraße schreitet voran

Vorstandssprecher verlässt SMA: Urbon legt Mandat nieder

Vorstandssprecher Pierre-Pascal Urbon verlässt SMA nach 13 Jahren und auf eigenen Wunsch. Auf den Posten im Unternehmen folgt Dr.-Ing. Jürgen Reinert.
Vorstandssprecher verlässt SMA: Urbon legt Mandat nieder

documenta mietet ehemaliges Kaufhaus in Kassel

1999 wich die beliebte "Kaufhalle" der "Sportarena" im Gebäude an der Ecke Königsstraße/Treppenstraße. Seit zwei Jahren steht die Immobilie leer. Und hat nun einen …
documenta mietet ehemaliges Kaufhaus in Kassel

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.