Lichtdicht-Festival im Kulturzelt: Milky und Paulina waren die Stars

+

Kassel. Das Duo Milky Chance braucht keine Castingshows, um sich einen Namen zu machen. Es trifft auch so den Nerv der Zeit.

Kassel. "Wir wollten eigentlich eine Party unter Freunden", so Tobias Herder von Lichtdicht Records, dem Label des Kasseler Singer/Songwriter-Duo Milky Chance alias Clemens Rehbein und Philipp Dausch.

Der Label-Macher war überrascht, dass das zweitägige Festival im Kulturzelt bereits seit Monaten ausverkauft ist. Dabei ist das kein großes Wunder: Milky Chance brauchte keine teuren Werbekampagnen und keine Castingshows, um sich einen Namen zu machen. Es trifft auch so den Nerv der Zeit. Mehrere Millionen Klicks ihrer Videos auf YouTube untermauern ihren Erfolg. Ihr Hit "Stolen Dance" bringt es allein auf über 54 Millionen Klicks.

So war es auch kein großes Wunder, dass beim Auftritt von Milky Chance & Friends gestern Abend das Kulturzelt aus allen Nähten platzte. Ihre Lieder kommen an: Jedes ist in vollkommener Eigenregie handgemacht, kommt mit viel Hingabe und Herzblut direkt aus dem Bauch.

Eine Mischung die ankommt – nicht nur in Deutschland. Auch in Frankreich, England, Schweiz und Österreich sind die Jungs ganz weit oben in den Charts. Im Kulturzelt haben sie das Publikum völlig mitgerissen und Songs abgeändert gespielt – zur Freude der Fans. Als Support spielte und sang u.a. auch Newcomerin Paulina Eisenberg. Und die Kasselerin braucht sich ebenfalls nicht zu verstecken. Für Begeisterung sorgte auch Antonio Greger mit seiner Mundharmonika. Und eins ist sowieso sicher: Von Milky, Paulina & Co werden wir noch viel hören.

Tipp: Wer keine Karten hat, kann heute zumindest die Musik der Lichtdicht Records-Musiker vom Kulturzelt-Biergarten aus hören. Beginn: 18.30 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Holländische Straße: Stadt sichert Gebäude - Enteignung gefordert

Beim einsturzgefährdeten Gebäude in der Holländischen Straße 42 musste die Stadt Kassel nun weitere Sicherungsmaßnahmen ergreifen. Die Fraktion der Linken fordert die …
Holländische Straße: Stadt sichert Gebäude - Enteignung gefordert

Junge Täter verletzen Busfahrer durch Schläge und Tritte

Zeugen werden gesucht.
Junge Täter verletzen Busfahrer durch Schläge und Tritte

Markthallen-Zoff eskaliert: Handy-Eklat in der Sitzung

Der Streit um die Zukunftspläne für die Kasseler Markthalle (der EXTRA TIP berichtete mehrfach) hat eine neue Eskalationsstufe erreicht: In einer Sitzung der …
Markthallen-Zoff eskaliert: Handy-Eklat in der Sitzung

Bei Polizeikontrolle: 26-Jähriger in Bettenhausen hat Schlagring und Messer dabei

Joint weggeworfen und dabei auffällig geworden
Bei Polizeikontrolle: 26-Jähriger in Bettenhausen hat Schlagring und Messer dabei

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.