Lions spenden für Kulturnetz Kassel

Spende soll der der freien Kasseler Kultur- und Musikerszene zu Gute kommen: (v.li.) Prof. Dr. Werner Siebert (Präsident Lions Club Kassel Brüder Grimm), Cornelia Kramm-Rettberg (Geschäftsführerin des KulturNetz e.V.), Petra Bohnenkamp (Kultur Netz Kassel) und Hans Werner Patzki (Vorsitzender Lions Hilfswerk Kassel e.V.).
+
Spende soll der der freien Kasseler Kultur- und Musikerszene zu Gute kommen: (v.li.) Prof. Dr. Werner Siebert (Präsident Lions Club Kassel Brüder Grimm), Cornelia Kramm-Rettberg (Geschäftsführerin des KulturNetz e.V.), Petra Bohnenkamp (Kultur Netz Kassel) und Hans Werner Patzki (Vorsitzender Lions Hilfswerk Kassel e.V.).

Das traditionelle Brüder Grimm Mahl in diesem Jahr muss ausfallen. Doch der Lions Club Brüder Grimm Kassel spendet dennoch: Untertützung erhält das Kulturnetz Kassel. Und auch Musiker-Auftritte in Pflege- und Seniorenheimen sollen finanziert werden.

Das Ziel, Kunst und Kultur in der Region zu fördern, haben die Lions natürlich nicht aus den Augen verloren. Patzki: „Aus dem Topf unseres Lions Hilfswerk Kassel e.V. geht daher eine Spende in Höhe von € 3.000 an das KulturNetz Kassel e.V., denn die Pandemie verursacht auch für Kassels freischaffende Künstler und Kulturinstitutionen einen enormen Verdienstausfall mit teilweise existenzbedrohenden Folgen.“ Selbst bei einer langsamen Rückkehr zur Normalität können die Einnahmeausfälle kaum aufgefangen werden. Mit der Spendenaktion ‘Einkommen schaffen!‘ wurde zu Spenden zugunsten der freien Kasseler Kultur- und Musikerszene aufgerufen. „Die Lions haben den Ruf gehört und sind dabei“, erklärt Prof. Dr. Werner Siebert, Präsident Lions Club Kassel Brüder Grimm..

Darüber hinaus werden die Lions Bewohnern von Kasseler Senioren- und Pflegeheimen mit künstlerischen Darbietungen eine Freude machen, gestaltet von Künstlerinnen und Künstlern der freien Musikszene aus der Region, die als Soloselbständige teilweise um ihr Überleben kämpfen müssen. Wer diese Idee unterstützen möchte ist eingeladen zu spenden auf das Konto des Lions Hilfswerk Kassel e. V. DE31 5209 0000 0000 0990 15 BIC: GENODE5KS1: Spendenbescheinigungen werden selbstverständlich ausgestellt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Klinkum Kassel bietet kostenlose Tests im City-Point an

Neben den bereits etablierten Maßnahmen wie dem Impfen, Kontaktereduzierungen sowie Abstands- und Hygieneregeln können regelmäßige Antigen-Schnelltests einen …
Klinkum Kassel bietet kostenlose Tests im City-Point an

Sie spielt gern mit Klischees: Kasseler Social-Media-Größe Mia Morgan hautnah

Derzeit begeistert Mia gerade mit ihrer noch unveröffentlichten literarischen Abhandlung „Jungs/Männer, mit denen ich Sex/Nichts hatte“, mit der die 23-Jährige gerade …
Sie spielt gern mit Klischees: Kasseler Social-Media-Größe Mia Morgan hautnah

Zeugen nach Ausrufen verbotener Parolen in der Innenstadt gesucht

Für Aufsehen sorgte am Mittwochmittag gegen 12.35 Uhr ein bislang unbekannter Täter, der durch laute „Sieg Heil“ Rufe in der Kasseler Mauerstraße, Ecke Lutherplatz, …
Zeugen nach Ausrufen verbotener Parolen in der Innenstadt gesucht

Kassels Kulturprogramm anlässlich des 100. Geburtstags von Joseph Beuys vorgestellt

Heute stellte Kulturdezernentin Dr. Susanne Völker gemeinsam mit Martin Groh (documenta archiv), Dr. Dorothee Gerkens (Museumslandschaft Hessen Kassel/Neue Galerie) …
Kassels Kulturprogramm anlässlich des 100. Geburtstags von Joseph Beuys vorgestellt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.