Unfallfolgen: 150 Liter Diesel in Kassel ausgelaufen  

Kollision zwischen Pkw und Lkw: Feuerwehr verhindert größeren Umweltschaden 

Kassel - Nach einem Verkehrsunfall zwischen einem Lkw und einem Pkw in der Dresdener Straße in Kassel liefen am Montag nachmittag cirka 150 Liter Dieselkraftstoff aus. Die Feuerwehr verhinderte durch ihr schnelles Eingreifen einen größeren Umweltschaden, wie die Untere Wasserbehörde bestätigte.

Nachdem beim Abbiegen ein Pkw und ein Lkw seitlich kollidiert waren, schlug der Tank des Lkws leck. Dieselkraftstoff trat aus und ergoss sich über die Fahrbahn in Richtung Wahlebach. Die Feuerwehr konnte den Tank provisorisch abdichten und den Wassereinlauf in den Wahlebach sichern, so dass kein Treibstoff in das Gewässer eintrat. 

Der Tank wurde im weiteren Einsatzverlauf leer gepumpt. Die Fahrbahnreinigung übernahm eine Spezialfirma.

Verletzt wurde bei dem Unfall niemand, die Fahrzeuginsassen wurden durch die Besatzung des Rettungswagens untersucht.

Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen im Feierabendverkehr.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Richtigstellung der AfD zum Briefwechsel vom 17. Februar 2018

Thomas Materner, stellvertretender Fraktionsvorsitzender AfD-Fraktion Stadt Kassel kommentiert den Briefwechsel von Chefredakteur Rainer Hahne.
Richtigstellung der AfD zum Briefwechsel vom 17. Februar 2018

Pitbull löst Unfall aus: Mehrere tausend Euro Sachschaden

Ein 28-Jähriger verursachte am Sonntag beim Ausparken einen Unfall, weil sein Pitbull in den Fahrgastraum sprang. Dabei hatte er sich derart erschreckt, dass er aufs …
Pitbull löst Unfall aus: Mehrere tausend Euro Sachschaden

Alkoholisierte Randalierer nach Zeugenhinweise festgenommen

Auf einen Zeugenhinweis hin wurden in der Nacht zum Montag zwei alkoholisierte Randalierer aufgrund von Sachbeschädigung von der Polizei festgenommen.
Alkoholisierte Randalierer nach Zeugenhinweise festgenommen

Rocker-Friseure schnitten Bedürftigen die Haare - nächster Termin steht schon fest

Friseure mit Rockerkutten? Das können nur die Barber Angels sein. Am Sonntag schnitten die Friseure vor dem Gleis 1 am Hauptbahnhof in Kassel Bedürftigen und …
Rocker-Friseure schnitten Bedürftigen die Haare - nächster Termin steht schon fest

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.