1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Kassel

Live-Musik in der Perle: Sanmao spielt im Hugenottenhaus

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Ulf Schaumlöffel

Kommentare

Die Band Sanmao, bestehend aus drei Freundinnen, spielen eine Fusion aus verschiedensten Klängen, Harmonien und Instrumenten.
Die Band Sanmao, bestehend aus drei Freundinnen, spielen eine Fusion aus verschiedensten Klängen, Harmonien und Instrumenten. © Foto: Huizi Yao

Kassel Seit letzem Wochenende ist wieder geöffnet: Das Cafe und die Bar Perle inklusive dem idyllischen wilden Garten, der „Kunstzone“ im Hugenottenhaus.

Und am Freitag, 3. Juni, steht das erste Live-Musik-Highlight an. Die Kasseler Band Sanmao, bestehend aus drei Freundinnen, spielen eine Fusion aus verschiedensten Klängen, Harmonien und Instrumenten, die sich nur schwer in ein Genre packen lässt. 

Besonderes Flair: Die „Kunstzone“ im Hugenottenhaus.
Besonderes Flair: Die „Kunstzone“ im Hugenottenhaus. © Foto: Schaumlöffel

Sanmao sehen ihre Band als Konzept, als Bildfläche, als Bühne, als Raum zum Ausprobieren und Experimentieren, als Möglichkeit Dinge zu sagen, die sie so vielleicht sonst nicht von sich geben und als Ort für Möglichkeiten und Utopien. Zur Veröffentlichung ihrer neuesten EP spielen sie mit dem Schlagzeuger Maximilian Hering und dem Opening-Act Dianita.

Auch interessant

Kommentare