Lkw-Brand auf der A7 bei Guxhagen: Fahrer erlitt Schock

+
SAMSUNG CSC

Kilometerlanger Stau am späten Montagnachmittag auf der A7 bei Guxhagen: Ein Lkw-Gespann mit Steinwolle hatte Feuer gefangen.

Guxhagen. Auf der A7 kam es am Montagnachmittag gegen 17.15 Uhr zum Brand eines Lkw. Nach Angaben des Fahrers gab es im hinteren Bereich des Gespanns einen Knall, danach fing der Anhänger Feuer.

Beim Eintreffen der Feuerwehr stand der Hänger bereits im Vollbrand. Der 52- jährige Fahrer aus Thüringen wurde durch das Feuer nicht verletzt, musste jedoch mit einem Schock in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle, musste jedoch den kompletten Anhänger entladen, weil sich immer wieder Glutnester an den Holzpaletten bildeten. Beladen war das Fahrzeug mit Steinwolle. Zum Einsatz kam die Feuerwehr Guxhagen, sowie die Berufsfeuerwehr Kassel. Nach Angaben des Einsatzleiters gab es diesmal keine Probleme mit der Rettungsgasse. Der Verkehr konnte auf Grund der Baustelle über eine zweite Fahrspur umgeleitet werden. Trotz allem kam es zu einem Kilometer langen Stau bis nach Guxhagen. Nach Angaben der Polizei wird der Sachschaden auf mindestens 30.000 Euro geschätzt.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Tuning-Träume: Impressionen von der Essen Motor Show

Aus ganz Europa reisen derzeit Tuning-Enthusiasten nach Essen, um neue Trends zu erleben.
Tuning-Träume: Impressionen von der Essen Motor Show

Gastro in der Kasseler Orangerie meldet Insolvenz an – Betrieb läuft weiter

So viele Events - und doch so wenig Geld übrig: Die Gastronomie im Schloss Orangerie wird nun von einem vorläufigen Insolvenzverwalter geführt.
Gastro in der Kasseler Orangerie meldet Insolvenz an – Betrieb läuft weiter

Schock bei Kasseler Film-Fans: Kino-Betreiber Frank Thöner ist tot

Frank Thöner, der 59-Jährige Geschäftsführer von Gloria, Filmladen und Bali, verstarb nach kurzer Krankheit Anfang der Woche.
Schock bei Kasseler Film-Fans: Kino-Betreiber Frank Thöner ist tot

Sexuell belästigt: Unbekannter fasst Frau in Bosestraße an

Am Dienstagabend erstattete eine 26-Jährige Anzeige bei der Polizei, weil sie am Vorabend, in der Bosestraße von einem Unbekannten sexuell belästigt wurde.
Sexuell belästigt: Unbekannter fasst Frau in Bosestraße an

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.