Lkw-Fahrer in Kassel bestohlen und zusammengeschlagen

Blaulicht, Polizei, Rettungsdienst, Feuerwehr, Verhaftung, Absperrung, Feuer, Haft, Sperrung, Waffe, Gewalt, Polizist, Polizistin. Fotos: Sippel, Göbel, Grebe
+
Blaulicht, Polizei, Rettungsdienst, Feuerwehr, Verhaftung, Absperrung, Feuer, Haft, Sperrung, Waffe, Gewalt, Polizist, Polizistin. Fotos: Sippel, Göbel, Grebe

Ein Lkw-Fahrer (24) ist in der Jägerstraße in Kassel ausgeraubt und zusammenegschlagen worden. Ein Täter wurde gefasst, sein Komplize ist flüchtig.

Kassel. Ein Lkw-Fahrer ist am vergangenen Freitagabend bestohlen und zusammengeschlagen worden. Laut Polizeiangaben hatte der Brummifahrer sein Fahrzeug gegen 20 Uhr in der Jägerstraße abgestellt und lieferte Waren aus. Von einem Geschäft aus beobachtete er einen Mann, der plötzlich aus dem unverschlossenen Lkw einen Tablet-PC entwenden wollte. Als der Fahrer den Unbekannten zur Rede stellte und festhielt, schlug ihn ein weiterer Täter nieder.

Schläger festgenommen, Komplize flieht

Der unbekannte Dieb nahm das zwischenzeitlich zu Boden gefallene Tablet wieder an sich und flüchtete in Richtung der Unteren Königsstraße. Die hinzugerufenen Beamten nahmen dann den Schläger als Mittäter fest. Der 35-jährige Mann aus Kassel ist der Polizei kein Unbekannter. In seiner anschließenden Vernehmung gab er den Namen seines Mittäters nicht preis. Die Beamten entließen ihn nach den polizeilichen Maßnahmen auf freien Fuß. Den 35-Jährigen erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Mittäterschaft eines räuberischen Diebstahls.

Der Haupttäter wird durch das Opfer wie folgt beschrieben: Etwa 1,80 m groß, schlank, blonde mittellange Haare, deutscher Herkunft; bekleidet mit einer blauen Jacke mit Reißverschluss. Zeugen, die Hinweise zur Tat oder verdächtige Personen geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei unter 0561 - 9100 in Verbindung zu setzen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Kassel

Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese

Der Kasseler Oktoberspass lockt vom 1. bis zum 24. Oktober mit vielen Attraktionen auf die Schwanenwiese Kassel.
Kasseler Oktoberspaß auf der Schwanenwiese
Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben
Kassel

Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben

Die Glinicke Gruppe, eine der großen familiengeführten Automobil-Handelsgruppen Deutschlands mit Gründungssitz in Kassel, trauert um ihren Seniorchef Peter Glinicke, der …
Glinicke Gruppe trauert um Seniorchef: Peter Glinicke ist im Alter von 88 Jahren verstorben
Homberg: Asylbewerber bedroht Mitarbeiter der Ausländerbehörde mit Messer
Kassel

Homberg: Asylbewerber bedroht Mitarbeiter der Ausländerbehörde mit Messer

Asylbewerber bedrohte Mitarbeiter der Ausländerbehörde Schwalm-Eder mit einem Küchenmesser und wird durch Polizei festgenommen. Es wurden keine Personen verletzt.
Homberg: Asylbewerber bedroht Mitarbeiter der Ausländerbehörde mit Messer
Angst auf dem Rummelplatz in Kassel: 17-Jährigen fällt Waffe aus Hosenbund
Kassel

Angst auf dem Rummelplatz in Kassel: 17-Jährigen fällt Waffe aus Hosenbund

Eine täuschend echt aussehende Softair-Waffe sorgte am Wochenende für Panik auf dem Rummelplatz Schwanenwiese.
Angst auf dem Rummelplatz in Kassel: 17-Jährigen fällt Waffe aus Hosenbund

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.