Lohfelden ballert Flieden ab: 5:1!

+

Lohfelden. Was für ein Nachmittag für den FSC Lohfelden: 5:1 hieß es am Ende des Hessenligaspiels gegen Flieden.

Fußball. Mit einem, auch in dieser Höhe verdienten, 5:1 schickte der FSC Lohfelden am Samstag den Tabellenvierten aus Flieden auf die Heimreise.200 Zuschauer verfolgten im Nordhessenstadion eine über 90 Minuten einseitige Partie, in der die Schützlinge von Trainer Otmar Velte, trotz eines 0:1 Rückstandes (11., Elfer durch Sascha Gies), tonangebend waren.Hochzufrieden zeigte sich Velte nach Spielende: "Wir sind nach dem 0:1 ruhig geblieben, haben Druck ausgeübt und hoch verdient gewonnen."Tatsächlich zeigten sich die FSCler nach dem Führungstreffer der Gäste unbeeindruckt, spielten nach vorn und der wieder genesene Kapitän Enes Glogic zog im Mittelfeld die Fäden. Er war es auch, der Rene Huneck in Szene setzte, so dass dieser nur noch zum 1:1 (36.) einschieben brauchte.

Halbzeit zwei bot Einbahnstraßenfußball auf das Gehäuse von Gäste-Keeper Jonas Ritzel. Das 2:1 in der 53. Minute entsprang einem Foulelfmeter von Daniel Beyer (Huneck wurde gelegt) und bereits zwei Minuten später brachte der starke Goalgetter Huneck mit seinem sechsten Saisontreffer den FSC auf die Siegerstraße.Glogic erhöhte auf 4:1 (72.) und Adrian Bravo Sanchez sorgte mit einem Handelfmeter (90.) für den 5:1 Endstand.Gästetrainer Martin Hohmann war unzufrieden: "Wir haben nur in den ersten 30 Minuten gut gestanden."Tatsächlich erspielte sich sein heute schwaches Team über 90 Minuten keine einzige Torchance.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kassel: 15-Jährige geht über Rot und wird schwer verletzt

Am Samstagabend, 7. Dezember, kam es im Bereich Holländische Straße/Bunsenstraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Mädchen von einem Auto erfasst wurde
Kassel: 15-Jährige geht über Rot und wird schwer verletzt

Flucht vor Streife endet für berauschten Audifahrer in Sackgasse

Einen Führerschein hatte der junge Mann nicht
Flucht vor Streife endet für berauschten Audifahrer in Sackgasse

Kassel: Erbeuteter Minibackofen wird Wohnungseinbrecher zum Verhängnis

als die Polizei kam, kochte sich der 41-Jährige im geklauten Backofen bereits sein Essen.
Kassel: Erbeuteter Minibackofen wird Wohnungseinbrecher zum Verhängnis

Tuning-Träume: Impressionen von der Essen Motor Show

Aus ganz Europa reisen derzeit Tuning-Enthusiasten nach Essen, um neue Trends zu erleben.
Tuning-Träume: Impressionen von der Essen Motor Show

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.