Lohfelden: Trio versucht Pizzeria zu überfallen

Aufgrund der Weigerung der anwesenden Mitarbeiter, das Geld auszuhändigen, flüchteten die Räuber allerdings ohne Beute.

Lohfelden. Drei bislang unbekannte und maskierte Täter versuchten am späten Samstagabend eine Pizzeria in Lohfelden zu überfallen. Aufgrund der Weigerung der anwesenden Mitarbeiter, das Geld auszuhändigen, flüchteten die Räuber allerdings ohne Beute. Die sofort durch die Polizei eingeleitete Fahndung führte nicht mehr zur Festnahme des Trios. Die Ermittler des für Raubdelikte zuständigen Kommissariats 35 der Kasseler Kripo erhoffen sich nun durch die Veröffentlichung des Falls, Hinweise auf die drei unbekannten Täter aus der Bevölkerung zu bekommen.

Nach bisherigem Ermittlungsstand hatte das Trio den Imbiss in der Hauptstraße gegen 23 Uhr betreten. Mit verdeckten Gesichtern, bedrohlicher Haltung und unter Vorhalt eines derzeit noch unbekannten Gegenstandes forderten sie von dem Angestellten an der Kasse die Herausgabe des Bargeldes. Als ein zweiter Mitarbeiter auf den Überfall aufmerksam wurde, eilte er seinem Kollegen zu Hilfe. Gemeinsam verweigerten sie vehement die Herausgabe des Geldes, woraufhin das Trio aus der Pizzeria flüchtete und in unterschiedliche Richtungen wegrannte.

Täterbeschreibung:

1.) männlich, ca. 1,80 bis 1,85 Meter groß, 18 bis 21 Jahre alt, dunkle Hautfarbe, krause schwarze Haare, schlanke Statur, bekleidet mit schwarzer Hose und schwarzer Kapuzenjacke, schwarzes Tuch über Mund und Nase

2.) männlich, ca. 1,70 Meter groß, helle Hautfarbe, etwas kräftiger als die anderen beiden Täter, bekleidet mit dunkler Jacke, rotes Tuch über Mund und Nase

3.) männlich, ca. 1,65 Meter groß, 18 bis 21 Jahre, dunkle Hautfarbe, schlanke Statur, bekleidet mit schwarzer Jacke mit Kapuze, schwarzes Tuch über Mund und Nase

Die Ermittler des K 35 bitten Zeugen, die Hinweise auf das beschriebene Trio geben können, sich unter Tel. 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Matthias Mänz Pressesprecher Tel. 0561 - 910 1020

Rubriklistenbild: © Arno Bachert - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Baustellenzeit in Kassel: Hier wird in den Ferien gebaut - Gleise werden nach 15 Jahren getauscht

Wie sagt man so schön: Ferienzeit ist Baustellenzeit. Und auch wenn Baustellen eher selten schön sind, sie sind notwendig. Wo in den Sommerferien auf Kassels Straßen …
Baustellenzeit in Kassel: Hier wird in den Ferien gebaut - Gleise werden nach 15 Jahren getauscht

Betrunkener Mann zieht sich mitten auf der Straße aus und wirft Unterhose nach Polizisten

Ein auf der Mombachstraße stehender Mann, der sich vor den Augen mehrerer Verkehrsteilnehmer auszog, rief am Montagmorgen die Polizei auf den Plan.
Betrunkener Mann zieht sich mitten auf der Straße aus und wirft Unterhose nach Polizisten

Stadt Kassel erlässt Gastronomie die Gebühren für Nutzung öffentlicher Flächen

Die Stadt Kassel will Gewerbetreibende in Gastronomie und Einzelhandel unterstützen: So sollen für den Zeitraum vom 1. März bis 31. Oktober 2020 die …
Stadt Kassel erlässt Gastronomie die Gebühren für Nutzung öffentlicher Flächen

Poller am Hauptfriedhof umgefahren: Autoinsassen reißen Kennzeichen ab und flüchten

Das Weite suchten in der Nacht zum Montag die Insassen eines silbernen BMW M5, nachdem sie mit dem Wagen einen Steinpoller am Hauptfriedhof umgefahren hatten.
Poller am Hauptfriedhof umgefahren: Autoinsassen reißen Kennzeichen ab und flüchten

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.