Lohfeldener Sprayer geschnappt

+

Die Polizei schnappte 3 Jugendliche, die am Halloweenabend in Lohfelden ihr Unwesen trieben.

Lohfelden.Zeugenangaben und intensive Ermittlungen brachten Polizisten auf die Spur von drei Jugendlichen, die nun in ihren Vernehmungen einräumten, für Graffiti-Schmierereien am Halloween-Abend in Lohfelden verantwortlich zu sein.

Zwei 13-Jährige, ein Junge aus Lohfelden und ein Mädchen aus Söhrewald, und ein 14-Jähriger aus Kassel waren ihren Einlassungen zu Folge, am Halloweenabend mit Spraydosen in Lohfelden Crumbach unterwegs und besprühten Hauswände, Straßenschilder, Treppen, Mauern und Schaukästen.

Sie richteten dabei einen Sachschaden von mehreren tausend Euro an. Noch am Abend des 31.Oktober meldete sich ein Zeuge, der drei Jugendliche beim Sprayen beobachtet hatte. Er war zuvor durch das Klackern der Mischkugel und dem anschließenden Sprühgeräusch auf die drei Jugendlichen aufmerksam geworden. Als diese ihn entdeckten, waren sie vom Tatort geflüchtet.

Die Fahndung verlief zunächst erfolglos. Erst die folgenden Zeugenvernehmungen fügten ein Gesamtbild über die dringend Tatverdächtigen zusammen. Die Jugendlichen zeigten sich in den Vernehmungen gegenüber den ermittelnden Beamten reuig. Die Farbschmierereien sind nun bereits zum Teil von den einsichtigen Jugendlichen gemeinsam mit Unterstützung der Eltern wieder entfernt worden.

Der 14-Jährige muss sich nun alleine wegen Sachbeschädigung verantworten. Von der Schadensregulierung sind die beiden strafunmündigen 13-Jährigen jedoch nicht ausgenommen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Beim Elterngeld wird alles einfacher

Elterngeld kann jetzt auch online beantragt werden
Beim Elterngeld wird alles einfacher

Schwerer Crash: Fahrer muss aus Wrack befreit werden

An der Haltestelle Leuschnerstraße krachten am Samstagabend zwei Autos zusammen - dabei wurden nicht nur die Unfallwagen, sondern auch die Straßenbahnstelle erheblich …
Schwerer Crash: Fahrer muss aus Wrack befreit werden

Auf den Spuren der Küchensensation: „Rührfix“ wurde in Nordhessen erfunden und millionenfach verkauft

August Heinzerling hat in den 30er-Jahren eine echte Küchensensation erfunden – den "Rührfix". Produziert in Nordhessen, wurde der "Rührfix" weltweit acht Millionen Mal …
Auf den Spuren der Küchensensation: „Rührfix“ wurde in Nordhessen erfunden und millionenfach verkauft

Fotostrecke: Freitagabend flogen die Weihnachtsbäume durch die Luft

Kassel. Am Freitag um 18 Uhr wurde auf dem Friedrichsplatz die Weihnachtsbaumkanone, die Jero van Nieuwkoop zusammen mit dem Künstler Willem van Doorn entwickelt hat, …
Fotostrecke: Freitagabend flogen die Weihnachtsbäume durch die Luft

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.