Lokal kaufen: Fan Point Kassel bietet alles zur WM

+
Schick und passend eingekleidet: Die neuen DFB-WM-Trikots gibt es im Fan Point Kassel.

Die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland steht vor der Tür. Wer Trikots sucht, findet im Kasseler Fan Point das, was schwarz-rot-goldene Herzen höher schlagen lässt.

Kassel. Der Kader von Jogis Jungs steht fest und somit schnellen die Trikot-Käufe der deutschen Nationalmannschaft in die Höhe. Besonders die Trikots mit Namen von Thomas Müller, Toni Kross und Joshua Kimmich sind Verkaufsschlager im Kasseler Fan Point am Friedrichsplatz 8. Doch nicht nur die Namen der Spieler stehen hoch im Kurs, die Shirts können vor Ort auch individuell beflockt werden.

„Gerade Personalisierungen, also wenn der eigene Name auf dem Rücken steht, kommen zu Weltmeisterschaften sehr gut an und werden häufig nachgefragt. Wurde das Trikot nicht bei uns gekauft, ist eine Beflockung teurer. Es lohnt sich also, lokal bei uns zu kaufen und nicht im Internet zu bestellen“, so Sven Bertel vom Fan Point. Wer also mit eigenem Namen auf dem Trikot jubeln möchte, ist im Fan Point goldrichtig.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kontrollen von Gaststätten, Spielhallen und Wettbüros: Zahlreiche Verstöße festgestellt

Bei gemeinsamen Kontrollen von Gaststätten, Spielhallen und Wettbüros durch Polizei und Ordnungsamt wurden in Kassel und Baunatal zahlreiche Verstöße festgestellt.
Kontrollen von Gaststätten, Spielhallen und Wettbüros: Zahlreiche Verstöße festgestellt

Brand in Gemeinschaftsunterkunft: Bewohner verhindern Ausbreitung durch eigene Löschversuche

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag kam es in einer Gemeinschaftsunterkunft für geflüchtete Menschen in der Frankfurter Straße in Kassel zu einem Zimmerbrand.
Brand in Gemeinschaftsunterkunft: Bewohner verhindern Ausbreitung durch eigene Löschversuche

Unklare Rauchentwicklung in Rothenditmold: Feuerwehr findet Ursache nicht

Nachdem Anwohner eines Mehrfamilienhauses in der Maybachstraße am frühen Mittwochabend eine Rauchentwicklung im Kellerbereich wahrnahmen, alarmierten sie umgehend die …
Unklare Rauchentwicklung in Rothenditmold: Feuerwehr findet Ursache nicht

Über 8.000 Euro Schaden nach mutmaßlichem Ausweichmanöver wegen abbremsendem Auto

Für über 8.000 Euro Schaden sorgte der Unfall nach einem mutmaßlichen Ausweichmanöver.
Über 8.000 Euro Schaden nach mutmaßlichem Ausweichmanöver wegen abbremsendem Auto

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.