Lokalen Geschäften helfen:  IG Wilhelmshöhe richtet Online-Portal ein

+
Lieblingsläden unterstützen: Die Interessengemeinschaft Bad Wilhelmshöhe e.V. hat eine neue Online-Plattform zum Kauf von Hilfsgutscheinen gestartet.

Die Interessengemeinschaft Bad Wilhelmshöhe e.V. hat eine neue Online-Plattform gestartet, über die Interessierte Hilfsgutscheine für ihre Lieblingsgeschäfte kaufen können.

Kassel. Viele Geschäfte, Cafés, Kneipen und Restaurants bedroht die Corona-Krise existenziell – ebenso betroffen sind Veranstalter und Dienstleistungsbetriebe. Sie stehen aber für das, was Kassel und Bad Wilhelmshöhe ausmacht: Eine offene, vielfältige und lebendige Stadt. Die Interessengemeinschaft Bad Wilhelmshöhe e.V. will, dass das so bleibt und hat unterstützend das Online-Hilfsportal www.kassel-liebe.de eingerichtet.

Wer seinen Lieblingsladen unterstützen möchte, kann über die eingerichtete Plattform einfach, schnell und unkompliziert Gutscheine seines Lieblingsladens in Kassel und Bad Wilhelmshöhe kaufen. So erhält der Ladeninhaber für jeden verkauften Gutschein sofort Geld, das während der aktuellen Schließungen dringend benötigt wird, denn die Rechnungen müssen weiterhin bezahlt werden. Sobald sich die Lage normalisiert und das öffentliche Leben wieder beginnt, können diese Hilfsgutscheine eingelöst werden. Wenn alle ihre Handlungsspielräume maximal nutzen, könne laut der Interessengemeinschaft Bad Wilhelmshöhe der aktuellen Corona-Krise und ihren Auswirkungen auf Handel, Gastronomie und Dienstleistende gemeinsam etwas entgegengesetzt werden.

Wer als Unternehmen teilnehmen möchte, kann sich direkt auf www.kassel-liebe.de/ich-bin-betroffen anmelden oder eine E-Mail an info@kassel-liebe.de schreiben und erhält alle relevanten Informationen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Aktionstag am Mittwoch: Milliarden für Luftfahrt – rollen Busunternehmen ins Aus? 

Hessens Busunternehmer versuchen, ihre durch die Coronakrise ausgebremsten Betriebe zu retten und streiken am Mittwoch in Wiesbaden.
Aktionstag am Mittwoch: Milliarden für Luftfahrt – rollen Busunternehmen ins Aus? 

1,6 Millionen Euro für Musikbunker in Kasseler Stadtteil Bettenhausen

Mit 1,6 Millionen Euro beteiligt sich das Land Hessen am Umbau eines Kasseler Hochbunkers in Kassel-Bettenhausen zu einem Musik- und Kulturzentrum.
1,6 Millionen Euro für Musikbunker in Kasseler Stadtteil Bettenhausen

"Toiletten-Trick": Trickdieb täuscht betagte Seniorin und klaut Schmuck

Ein bislang unbekannter Trickdieb hat am Samstagmittag eine hochbetagte Frau in ihrer Wohnung im Kasseler Stadtteil Wehlheiden bestohlen. Zutritt zur Wohnung verschaffte …
"Toiletten-Trick": Trickdieb täuscht betagte Seniorin und klaut Schmuck

Wohnungsbrand in Mehrfamilienhaus: 25.000 Euro Schaden in Kasseler Nordstadt

Am Samstagabend kam es in der Holländischen Straße, Ecke Heinrichstraße, zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus.
Wohnungsbrand in Mehrfamilienhaus: 25.000 Euro Schaden in Kasseler Nordstadt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.