Lotto-Millionär: Tipper aus Kassel knackt den Jackpot

+
Mit der siebenstelligen Losnummer 2598205 im Spiel 77 wurde der Millionengewinn im Kreis Kassel erzielt.

Ein noch unbekannter Tipper aus dem Kreis Kassel konnte bei der Zusatzlotterie Spiel 77 den Jackpot mit 1.577.777 Euro abräumen.

Kassel. Der zusätzliche Einsatz von 2,50 Euro wird das Leben eines Tippers oder einer Tipperin aus dem Kreis Kassel vermutlich entscheidend verändern. Er oder sie hatte in einer LOTTO-Verkaufsstelle im Kreis Kassel einen Lottoschein ohne Kundenkarte abgegeben und dabei auch ein „Ja“-Kreuzchen bei der Zusatzlotterie Spiel 77 gesetzt. Dieser zusätzliche Einsatz in Höhe von 2,50 Euro verschaffte dem Gewinner bei der Mittwochsziehung einen Volltreffer im Spiel 77, er oder sie traf die höchste Gewinnklasse und das auch noch alleine bundesweit.

Damit geht der gesamte Jackpot im Spiel 77 in den Kreis Kassel. Vermutlich dorthin, denn ob der Tipper oder die Tipperin auch im Kreis lebt, bleibt abzuwarten. Um einen anonym abgegebenen Tipp einzulösen, muss sich der Gewinner mit seiner Spielquittung legitimieren und sie zur Einlösung vorlegen. Dafür bleibt allerdings genug Zeit, es greift die gesetzliche Verjährungsfrist von drei Jahren. Ein gleichzeitig mit Kundenkarte abgegebener Tipp hingegen kann automatisch dem Kunden zugeordnet und ein erzielter Gewinn direkt überwiesen werden.

„Die Spielquittung anonymer Tipper ist im Grunde ein Inhaberpapier. Bitte bewahren Sie sie sicher und gut auf und melden Sie sich damit in der Zentrale von Lotto Hessen in Wiesbaden“, rät daher der Geschäftsführer von Lotto Hessen, Dr. Heinz-Georg Sundermann, dem Gewinner.

In der Wiesbadener Zentrale steht auch die Leiterin des Kundendienstes Neumillionären für ihre Fragen zur Verfügung. Die zumeist allererste dreht sich um eine mögliche Besteuerung. Da die Lotteriesteuer in Deutschland lediglich auf den eingesetzten Betrag zu entrichten ist, sind die erzielten Gewinne hingegen steuerfrei. Der Millionengewinn im Kreis Kassel bringt den ersten nordhessischen des Jahres und bedeutet zugleich den neunten in Hessen im laufenden Jahr.

Der bislang höchste Gewinn im Kreis Kassel beträgt 5,5 Millionen Euro und wurde am 13. Oktober 2012 bei Lotto 6 aus 49 erzielt. Wenige Wochen ist es außerdem her, da gelang einer Tipperin aus Wiesbaden im Spiel 77 ein Volltreffer, sie gewann 1.177.777 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Vermisst: Polizei sucht 49-jähriger Linda L. aus Kassel

Die Polizei bittet um Hinweise zum Aufenthaltsort von Frau L.
Vermisst: Polizei sucht 49-jähriger Linda L. aus Kassel

2.943 Corona-Infizierte und 11 Tote Todesfälle in Hessen

Die Zahl der Corona-Fälle ist zum Vortag um 167 gestiegen.
2.943 Corona-Infizierte und 11 Tote Todesfälle in Hessen

Kasselerin Sarah Milka stellt bei „Temptation Island“ vergebene Männer auf die Probe

Sie habe noch nie einen Korb bekommen, ist auf der RTL-Webseite zur TV-Serie „Temptation Island – Versuchung im Parardies“ über die Kasselerin Sarah Milka zu lesen.
Kasselerin Sarah Milka stellt bei „Temptation Island“ vergebene Männer auf die Probe

Finanzminister Dr. Thomas Schäfer ist tot - Ministerpräsident Bouffier:„Ich bin fassungslos und geschockt

Der hessische CDU-Finanzminister Thomas Schäfer ist tot. Wie die Staatsanwaltschaft Wiesbaden und das Polizeipräsidium Westhessen berichten, wurde der Finanzminister von …
Finanzminister Dr. Thomas Schäfer ist tot - Ministerpräsident Bouffier:„Ich bin fassungslos und geschockt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.