Mann droht mit Axt und demoliert Fahrzeug

+

Ein 57- Jähriger wird von unbekanntem Täter mit einer Axt bedroht. Danach schlug der Täter mit der Axt auf ein Auto ein.

Kassel. Am Mittwochabend kam es im Bereich Schillerstraße zu einer Bedrohung und einer Sachbeschädigung. Ein unbekannter Täter bedrohte einen 57-jährigen Mann mit einer Axt und beschädigte danach das Fahrzeug des Opfers. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro. Die Polizei Kassel bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.

Das 57-jährige Opfer aus dem Landkreis Kassel schilderte den aufnehmenden Beamten des Polizeireviers Mitte, dass er sich gegen 18.30 Uhr mit zwei Frauen in der Schillerstraße vor der Hausnummer 2 getroffen habe. Alle drei standen am Fahrzeug des späteren Opfers.

Plötzlich kam ein Mann aus Richtung Erzberger Straße auf die drei zugelaufen und packte den 57-Jährigen unvermittelt am Kragen. In der anderen Hand hielt der Täter eine Axt, die er so bedrohlich hoch hielt, dass der 57-Jährige Angst hatte damit traktiert und verletzt zu werden. Dann ließ der Täter von dem Mann ab und schlug mit der stumpfen Seite der Axt auf das Autodach. Hierbei entstand Sachschaden am Fahrzeug des 57-Jährigen. Danach flüchtete der unbekannte Täter mit einer der Frauen in Richtung Jägerstraße.

Das Opfer konnte den Beamten folgende Täterbeschreibung mitteilen:

Männlich, ca. 30 Jahre alt, kurzrasierte Haare. Er trug ein graues Hemd, einen Kapuzenpulli und eine rote kurze Hose mit Streifen. Die Axt hatte eine Gesamtlänge von ca. 50cm.

Die Polizei Kassel bittet Zeugen, die sachdienliche Hinweise in diesem Fall geben können, sich bei der Polizei Kassel unter 0561-9100 zu melden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Genervte Anwohner in Kassel beklagen: "Pisse und wummernde Bässe"

Das Problem besteht schon seit einigen jahren, hat aber an den ersten beiden wärmeren Wochenenden seinen bislang traurigen Höhepunkt erreicht: Lärm und Müll, entstanden …
Genervte Anwohner in Kassel beklagen: "Pisse und wummernde Bässe"

Es kommt Bewegung in die freien Zimmer: Hugenottenhaus lädt wieder zur Kunstschau

Und der Start für die zweite Kunstschau im und rund ums Haus steht ebenfalls fest: Am Freitag, 17. Juli, um 11 Uhr öffnet die Ausstellung Bewegte Zimmer ihre Türen
Es kommt Bewegung in die freien Zimmer: Hugenottenhaus lädt wieder zur Kunstschau

Umsatz-Motor übernimmt die Führung im Bildungszentrum Kassel

Katrin Bock übernimmt ab dem 1. Juli die operative Geschäftsführung der BZ Bildungszentrum Kassel GmbH. Die 40-jährige Berufspädagogin folgt auf Dr. Ute Urbon, die nach …
Umsatz-Motor übernimmt die Führung im Bildungszentrum Kassel

Polizei wird ignoriert: Straßen-Parties eskalieren in Kassel

Die Spuren der Nacht sind trotz Besen-Einsatzes der benachbarten Gastronomen und Bürstenwagen der Stadtreiniger noch deutlich zu sehen: Massenhaft Zigarettenstummel, …
Polizei wird ignoriert: Straßen-Parties eskalieren in Kassel

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.