Mann fährt Rentner an, hilft zunächst und flüchtet

+

Senior mit Rollator von Autofahrer angefahren. Erst hilft der Verursacher, dann flüchtet er und jetzt sucht ihn die Polizei.

Kassel. Bereits vergangenen Donnerstagnachmittag ereignete sich ein Verkehrsunfall mit Unfallflucht auf dem Kundenparkplatz des Real-Marktes am Franzgraben in Kassel. Hierbei wurde ein 71-jähriger Mann leicht verletzt. Die Kasseler Polizei erhofft sich mit der Veröffentlichung Hinweise auf den Unfallverursacher zu bekommen.

 Zusammenstoß mit Rollator

Gegen 15.45 Uhr ging der 71-jährige mit seinem Rollator über den Parkplatz des Marktes am Franzgraben. Ein Autofahrer wollte rückwärts mit seinem PKW aus einer Parklücke ausparken, übersah den älteren Herrn mit seinem Rollator, und fuhr gegen ihn. Hierbei stürzte der 71-jährige zu Boden und verletzte sich dabei.

Der Unfallverursacher stieg aus und half dem älteren Herrn wieder auf. Der Rentner wollte nun die Polizei verständigen. Der Fahrer des PKW ging daraufhin eilig zurück zu seinem Fahrzeug zurück und fuhr davon. Der 71-jährige Geschädigte konnte nur eine vage Beschreibung des Unfallfahrers abgeben. Es soll sich dabei um einen ca. 70 Jahre alten Mann mit kurzen grauen Haaren handeln, vermutlich Südeuropäer.

Der Mann trug eine Brille. Zur Bekleidung können keine näheren Angaben gemacht werden, außer dass der Mann eine Cordhose trug. Bei dem Unfallfahrzeug soll es sich um einen größeren, schwarzen Wagen mit Fahrradträger am Heck handeln.

Die Ermittler bitten Zeugen, die Hinweise zum Fahrzeug bzw. dem Vorfall geben können, sich unter 0561-9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Klinkum Kassel bietet kostenlose Tests im City-Point an

Neben den bereits etablierten Maßnahmen wie dem Impfen, Kontaktereduzierungen sowie Abstands- und Hygieneregeln können regelmäßige Antigen-Schnelltests einen …
Klinkum Kassel bietet kostenlose Tests im City-Point an

Corona: Neues Schnelltestzentrum in Kassel

In der Stadt Kassel wird ein weiteres Corona-Schnelltestzentrum in Betrieb genommen. Ab Mittwoch kann man sich in der Innenstadt auf das Virus testen lassen.
Corona: Neues Schnelltestzentrum in Kassel

"MindDoc": Psychologe Dr. Manuel Ortmann aus Kassel über die neue Online-Therapie

Ab sofort können sich Menschen mit Depressionen, Essstörungen oder Burnout ihren ambulanten Therapieplatz bundesweit suchen – und müssen doch das Haus nicht verlassen. …
"MindDoc": Psychologe Dr. Manuel Ortmann aus Kassel über die neue Online-Therapie

Auch in den Ferien: Kinder- und Jugendbauernhof schult Umgang mit Mensch und Natur

Der Kasseler Kinder- und Jugendbauernhof lädt Kinder dazu ein, sich an der Hofarbeit zu beteiligen und spannende Erfahrungen zu sammeln.
Auch in den Ferien: Kinder- und Jugendbauernhof schult Umgang mit Mensch und Natur

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.