Mann ließ Hosen auf Kasseler Bahnsteig fallen: Verhaftet!

+

Es standen Kinder am Bahngleis, als ein 32-Jähriger am Bahnhof Wilhelmshöhe sich entblößte und an seinem Geschlechtsteil rumspielte.

Kassel. Mittwochabend, gegen 17:10 Uhr, entblößte sich ein Mann (32) am Bahnsteig 1 des ICE-Bahnhofes Kassel Wilhelmshöhe vor mehreren Reisenden und manipulierte an seinem Geschlechtsteil. Die aufgebrachten und belästigten Reisenden, darunter auch Kinder, verständigten die Bundespolizeiinspektion Kassel, die den Mann sofort festnahm.

Wie sich später herausstellte, handelte es sich um einen einschlägig polizeibekannten Mann, der bereits einmal wegen einer gleichgelagerten Tat in Haft gesessen hatte.  Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde der Mann in eine psychiatrische Einrichtung eingewiesen.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Ende für die Ruhestätte? Pächter suchen <br/>Nachfolger für den Tierfriedhof in Niederzwehren
Kassel

Ende für die Ruhestätte? Pächter suchen 
Nachfolger für den Tierfriedhof in Niederzwehren

Muss der Tierfriedhof in Kassel-Niederzwehren schließen und verschwinden somit auch die Gräber geliebter Haustiere?
Ende für die Ruhestätte? Pächter suchen 
Nachfolger für den Tierfriedhof in Niederzwehren
Wohnungsdurchsuchungen in Kassel: Kripo stellte mehrere Kilogramm Drogen sicher 
Kassel

Wohnungsdurchsuchungen in Kassel: Kripo stellte mehrere Kilogramm Drogen sicher 

Am vergangenen Mittwoch haben Ermittler der Kriminalpolizei Homberg mit Unterstützung einer Spezialeinheit der Polizei, der Bereitschaftspolizei und einem …
Wohnungsdurchsuchungen in Kassel: Kripo stellte mehrere Kilogramm Drogen sicher 
Neues Restaurant „mondi“ in Kassel hat eröffnet
Kassel

Neues Restaurant „mondi“ in Kassel hat eröffnet

Jung, frisch, modern und höchst einfallsreich mit nachhaltiger Note: So präsentiert sich zu seiner Eröffnung das Restaurant „mondi“ in der Wilhelmshöher Alle 34 in …
Neues Restaurant „mondi“ in Kassel hat eröffnet
Mehrere Rippenbrüche nach Schlägerei im Vorderen Westen: Polizei sucht nach gefährlicher Körperverletzung Zeugen
Kassel

Mehrere Rippenbrüche nach Schlägerei im Vorderen Westen: Polizei sucht nach gefährlicher Körperverletzung Zeugen

Der 34-Jährige erlitt durch den Angriff mehrere Rippenbrüche sowie Verletzungen im Gesicht und am Knie.
Mehrere Rippenbrüche nach Schlägerei im Vorderen Westen: Polizei sucht nach gefährlicher Körperverletzung Zeugen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.