Mann lag im Rausch im Westring und griff zu Hilfe gerufene Polizisten an

In der Nacht zum heutigen Donnerstag sorgten sich mehrere Passanten um einen Mann, der offenbar im Rauschzustand verletzt und hilflos im Westring auf der Straße lag.

Kassel. Die von einem aufmerksamen Autofahrer gegen 0.40 Uhr zu Hilfe gerufene Streife musste sich jedoch unmittelbar bei ihrem Eintreffen gegen Angriffe dieses Mannes zur Wehr setzen. Der allem Anschein nach berauschte 35-jährige Deutsche, der derzeit keinen festen Wohnsitz hat, war unvermittelt aufgesprungen und hatte versucht, einem Polizisten einen Faustschlag zu verpassen.

Auch bei seiner darauffolgenden Festnahme trat und schlug der Tatverdächtige mehrfach nach den Polizisten. Durch das Gerangel war auch noch der Pkw des Mitteilers am Kotflügel beschädigt worden. Zudem spuckte der Festgenommene die Beamten an und beleidigte sie ununterbrochen aufs Übelste. Auch bei der vorsorglichen medizinischen Versorgung seiner Verletzungen in einem Kasseler Krankenhaus zeigte er sich weiter äußerst aggressiv und beleidigte das Krankenhauspersonal und die ihn behandelnde Ärztin.

Im Anschluss an die ärztliche Behandlung brachten die Beamten des Innenstadtreviers den 35-Jährigen zur Ausnüchterung seines Alkohol- und mutmaßlich auch Drogenrauschs ins Polizeigewahrsam. Dort ließen sie ihm von einem Arzt eine Blutprobe entnehmen. Gegen ihn wird nun wegen Widerstands und tätlichen Angriffs auf Vollstreckungsbeamte, versuchter Körperverletzung und Beleidigung ermittelt. Die eingesetzten Polizisten waren bei dem Einsatz unverletzt geblieben.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Eskalation vermeiden: Hessenweites Präventionskonzept gegen Corona-Ausbreitung erlassen

Das Land Hessen erlässt ein Präventions- und Eskalationskonzept zur Eindämmung der weiteren Ausbreitung von SARS-CoV-2.
Eskalation vermeiden: Hessenweites Präventionskonzept gegen Corona-Ausbreitung erlassen

Baustellenzeit in Kassel: Hier wird in den Ferien gebaut - Gleise werden nach 15 Jahren getauscht

Wie sagt man so schön: Ferienzeit ist Baustellenzeit. Und auch wenn Baustellen eher selten schön sind, sie sind notwendig. Wo in den Sommerferien auf Kassels Straßen …
Baustellenzeit in Kassel: Hier wird in den Ferien gebaut - Gleise werden nach 15 Jahren getauscht

Betrunkener Mann zieht sich mitten auf der Straße aus und wirft Unterhose nach Polizisten

Ein auf der Mombachstraße stehender Mann, der sich vor den Augen mehrerer Verkehrsteilnehmer auszog, rief am Montagmorgen die Polizei auf den Plan.
Betrunkener Mann zieht sich mitten auf der Straße aus und wirft Unterhose nach Polizisten

Stadt Kassel erlässt Gastronomie die Gebühren für Nutzung öffentlicher Flächen

Die Stadt Kassel will Gewerbetreibende in Gastronomie und Einzelhandel unterstützen: So sollen für den Zeitraum vom 1. März bis 31. Oktober 2020 die …
Stadt Kassel erlässt Gastronomie die Gebühren für Nutzung öffentlicher Flächen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.