Markthalle Kassel feierte 50. Jubiläum

+

Mit einem berauschenden Fest feierte die Kasseler Markthalle ihr 50-jähriges Bestehen.

Die Markthalle feierte am Freitag vor einer Woche ihren 50. Geburtstag. Frische Schnittchen, Ahler Wurscht und französischer Akkordeon-Musik lockten allerhand prominente Gäste aus Politik und Wirtschaft, um mit Markhallen-Leiter Andreas Mannsbarth anzustoßen. Dieser zeigt sich sichtlich erleichtert, versicherte StadtkämmererDr. Jürgen Barthel in seiner Rede, alles zu tun, um die Markthalle auch nach Ablauf des Pachtvertrages 2017 im ehemaligen Marstall halten zu

können. "Herr Barthel gibt uns Mut und Hoffnung weiterzumachen", so Mannsbarth.

Zum 50-jährigen Bestehen überreichte Oliver Stöhr von IHK Kassel-Marburg Mannsbarth eine Ehrenurkunde. Geschenke gab’s auch vom KochclubKassel: Einen Zinnteller und dankende Worte galten dem Markthallen-Chef. Stadträtin Brigitte Bergholter schaute ebenfalls vorbei und gab zu, ein großer Fan der Markthalle zu sein. Die Projekte zwischen der Markthalle und den Partnerstädten seien eine tolle Möglichkeit, einen größeren Kreis Menschen zu erreichen. "Solche Highlights brauchen wir, denn hier ist auch ein Ort der Geselligkeit." Und auch die Marktbeschicker waren bester Laune. Kein Wunder, denn 85 Prozent aller Händler wünschen sich, auch weiterhin dort bleiben zu können, verriet Mannsbart zum Schluss.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Handwerkskammer warnt: Soforthilfe kann zum Subventionsbetrug führen

So müssen Antragsteller beispielsweise wissen, wie ein Liquiditätsengpass berechnet wird, sie müssen darauf achten, dass vor Inanspruchnahme der Soforthilfe der …
Handwerkskammer warnt: Soforthilfe kann zum Subventionsbetrug führen

Ex-Fußballprofi Habedank aus Kassel im Urlaub infiziert: "Ich zeige Ischgl an"

Es sollte ein toller Skiurlaub werden. Ein unvergesslicher! Und das wurde er, doch ganz anders, als der ehemalige Bundesliga-Star des KSV Hessen Kassel Uwe Habedank und …
Ex-Fußballprofi Habedank aus Kassel im Urlaub infiziert: "Ich zeige Ischgl an"

Andacht per Aufnahme: Martinskirche feiert Ostern digital

Keine Gottesdienste, Konzerte, Trauungen und Taufen mehr – Aufgrund der Corona-Krise wird in der Martinskirche Ostern per Online-Andacht gefeiert und die …
Andacht per Aufnahme: Martinskirche feiert Ostern digital

Gahrmann: „Können es nur schaffen, wenn wir Teamplayer sind“

Ein ehemaliger Kasseler berichtet über die sich immer mehr zuspitzende Situation in New York
Gahrmann: „Können es nur schaffen, wenn wir Teamplayer sind“

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.