1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Kassel

Mehr Erstsemester

Erstellt:

Von: Karsten Knödl

Kommentare

Erstsemester Uni Kassel
Nach den jetzt vorliegenden Zahlen sind 4.637 Personen im 1. Fachsemester eingeschrieben, sie werden umgangssprachlich als „Erstsemester“ bezeichnet (2021/22 waren es 4.443).  © Archivfoto: Soremski

Uni Kassel: Jetzt über 23.006 Studierende

Kassel Im laufenden Wintersemester sind an der Universität Kassel genau 23.006 Personen eingeschrieben. Das zeigen die sogenannten Stichtagszahlen, die die Universität an das Statistische Landesamt gemeldet hat. Die Zahl der Erstsemester ist gestiegen.

Im vergangenen Wintersemester studierten 23.699 Menschen an der Universität Kassel. Die vorläufigen Daten zum Semesterstart im Oktober hatten für dieses Semester zunächst 22.924 Studierende ausgewiesen.

Nach den jetzt vorliegenden Zahlen sind 4.637 Personen im 1. Fachsemester eingeschrieben, sie werden umgangssprachlich als „Erstsemester“ bezeichnet (2021/22 waren es 4.443). Auch die Zahl der Ersteinschreibungen, also derjenigen, die erstmals überhaupt an einer Universität studieren, ist gestiegen, und zwar auf 2.347 (2.173). Die Rückmeldungen hingegen sanken auf 18.897 (19.781). Rund die Hälfte derjenigen, die ihr Studium nicht fortsetzen, hatte bereits länger als in der Regelstudienzeit studiert. Die Zahl der Internationalen Studierenden blieb mit 3.139 praktisch konstant (3.157).

„Einerseits haben wir in der Corona-Zeit einige Studierende verloren, die ihr Studium – möglicherweise wegen guter Chancen auf dem Arbeitsmarkt – aufgegeben haben, andererseits haben wir bei den Erstsemestern wieder zugelegt, was wir als Beleg für die Attraktivität der Universität und ihrer Studiengänge werten“, kommentierte Universitäts-Präsidentin Prof. Dr. Ute Clement die Zahlen.

Auch interessant

Kommentare