MT Melsungen vs. GWD Minden - 35:25-SIEG!

+

Vier Tage nach ihrem Erfolg im EHF-Cup hat die MT Melsungen in der DKB-Handball-Bundesliga gegen GWD Minden nachgelegt. Mit 35:25 (18:10) wurden die Gäste zurück in die Heimat geschickt. Und hatten damit noch Glück mit gnädigen Hausherren, denn die Abfuhr hätte auch noch deutlicher ausfallen können. Aufbauend auf zwanzig hervorragende Minuten zum Beginn, als eine 13:3-Führung auf der Anzeigetafel prangte, ließ die MT nie Zweifel am unbedingten Willen zum Sieg aufkommen. Und zog ihr Spiel trotz vieler Wechsel weitgehend konzentriert durch. Vor allem der siebenfache Torschütze Marino Maric sorgte nach dem Seitenwechsel mit sehenswerten Toren vom Kreis für eine frühe Entscheidung. Ebenfalls sieben Mal erfolgreich waren auf Melsunger Seite Momir Rnic und Michael Müller, bei Minden ragte Aljoscha Schmidt mit neun Treffern, davon drei vom Siebenmeterpunkt, heraus.

Quelle: www.mt-melsungen.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

20.000 Euro Sachschaden durch zwei Brände in Kleingartenanlage

Kassel-Nord. In der Nacht zum Mittwoch kam es zu zwei Bränden von Gartenhütten auf dem Gelände eines Kleingartenvereins in der Kasseler Nordstadt
20.000 Euro Sachschaden durch zwei Brände in Kleingartenanlage

Gescheiterter Raubüberfall auf Tankstelle in Bettenhausen: Polizei veröffentlicht Täterfotos

Nach dem versuchten Raubüberfall auf eine Tankstelle in der Sandershäuser Straße in Kassel-Bettenhausen am Sonntag, 1. Dezember, veröffentlicht die Polizei nun Fotos der …
Gescheiterter Raubüberfall auf Tankstelle in Bettenhausen: Polizei veröffentlicht Täterfotos

Vollsperrung der A7 aufgehoben: Bergungsarbeiten abgeschlossen

Nach dem tödlichen Unfall auf der A 7 am heutigen Morgen ist die Vollsperrung in Richtung Süden soeben aufgehoben worden.
Vollsperrung der A7 aufgehoben: Bergungsarbeiten abgeschlossen

Betrunkener Autofahrer bei Alleinunfall im "großen Kreisel" verletzt

Ein offenbar betrunkener Autofahrer ist gegen 3 Uhr in der Nacht zum heutigen Mittwoch auf dem Platz der Deutschen Einheit mit seinem Auto von der Fahrbahn abgekommen
Betrunkener Autofahrer bei Alleinunfall im "großen Kreisel" verletzt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.