Messerattacke bei Volksfest in Kassel

Im Verlauf einer Kirmesveranstaltung in Großenritte kam es zu einer tätlichen Auseinandersetzung

Kassel. Am Sonntag, 16.9.2018, kam es gegen 01.20 Uhr während der Kirmesveranstaltung in Großenritte auf dem Festplatz zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Erwachsenen Personen. Im Verlauf des Streites soll einer der Streitenden dem anderen eine Stichverletzung am Oberarm beigebracht haben, die ärztlich versorgt werden musste.

Rubriklistenbild: © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Bachelor-Kandidatin Franziska Temme aus Kassel wirbt für Neonazi-Marke: „War ein großer Fehler“
Kassel

Bachelor-Kandidatin Franziska Temme aus Kassel wirbt für Neonazi-Marke: „War ein großer Fehler“

Bei RTL sucht sie ab Mittwoch ihren Traummann, doch schon vor der ersten Sendung gibt es Wirbel um die Kasseler Bachelor-Kandidatin Franziska Temme. Diese hatte mit …
Bachelor-Kandidatin Franziska Temme aus Kassel wirbt für Neonazi-Marke: „War ein großer Fehler“
Nach Einbruch in Gaststätte: Betrunkener Täter macht es sich mit erbeutetem Wein in Gartenlaube gemütlich
Kassel

Nach Einbruch in Gaststätte: Betrunkener Täter macht es sich mit erbeutetem Wein in Gartenlaube gemütlich

Ein Atemalkoholtest ergab, dass der Einbrecher rund 2 Promille intus hatte.
Nach Einbruch in Gaststätte: Betrunkener Täter macht es sich mit erbeutetem Wein in Gartenlaube gemütlich
Künstlerfreiheit bleibt bestehen: Wirbel um Antisemitismus-Vorwurf an documenta-Kollektiv
Kassel

Künstlerfreiheit bleibt bestehen: Wirbel um Antisemitismus-Vorwurf an documenta-Kollektiv

Kulturstaatsministerin wollte externen Beirat – Vorhaben gekippt!
Künstlerfreiheit bleibt bestehen: Wirbel um Antisemitismus-Vorwurf an documenta-Kollektiv
Messerstecherei im Schmuddelhaus
Kassel

Messerstecherei im Schmuddelhaus

Nach erster Einschätzung hätten die Verletzungen ohne eine medizinische Behandlung lebensbedrohlich sein können.
Messerstecherei im Schmuddelhaus

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.