MHK: Rücksicht am Silvesterabend im Bergpark

+
Foto: ce/red

Herkules und Bergpark sind seit jeher beliebte Orte um den Jahreswechsel zu feiern. Die MHK appelliert an die Feiernden umsichtig zu sein.

Kassel. Die Erfahrungen der vergangenen Jahre haben gezeigt, dass die exponierte Lage von Schloss, Parkanlage und dem Herkules viele Menschen zum Jahreswechsel anzieht. Leider werden abgebrannte Böller und leere Sektflaschen von den Feiernden im Park zurückgelassen.

"Der Park und seine Einrichtungen gehören zum kulturellen Erbe der Menschheit. Wir appellieren daher insbesondere an die zu Silvester feiernden Menschen, sich umsichtig und verantwortungsvoll im Bergpark zu verhalten, keine Feuerwerkskörper in der Nähe der historischen Gebäude zu zünden und Müll wieder mit nach Hause zu nehmen", sagt Natascha Callebaut, Pressesprecherin der MHK. Polizeihauptkommissar Wolfgang Gimmnich, stellvertretender Leiter des zuständigen Polizeireviers Süd-West, ergänzt: "Die sichtbare Präsenz der Polizei am Schloss und auch am Herkules hat in den vergangenen Jahren dazu beigetragen, dass, entgegen früherer Zeiten, strafbare Handlungen nahezu ausblieben.”

Der Verkehrslage am Herkules kommt auch in diesem Jahr wieder eine besondere Bedeutung zu: Um den Besuchern am Silvesterabend eine sichere An- und Abreise zu gewährleisten, wird auf das bewährte Verkehrskonzept der Vorjahre zurückgegriffen. Sobald die Parkplätze am Wahrzeichen der Stadt Kassel gefüllt sind, stehen an der zum Herkules führenden Ehlener Straße einseitig weitere zahlreiche Parkmöglichkeiten zur Verfügung. Sollten auch diese Abstellmöglichkeiten erschöpft sein, wird die Kreisstraße 6 am Ehlener Kreuz für Fahrzeuge gesperrt, um so die Rettungswege frei zu halten.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Betrunkener Autofahrer bei Alleinunfall im "großen Kreisel" verletzt

Ein offenbar betrunkener Autofahrer ist gegen 3 Uhr in der Nacht zum heutigen Mittwoch auf dem Platz der Deutschen Einheit mit seinem Auto von der Fahrbahn abgekommen
Betrunkener Autofahrer bei Alleinunfall im "großen Kreisel" verletzt

Karten ab Freitag: Scooter Open Air am 13. August 2020 an der Messe Kassel

Jeder kennt die Songs von Scooter. Seit über 25 Jahren im Geschäft sind H.P. Baxxter  und seine Musiker längst Kult. Am 13. August 2020 spielen sie ein OpenAir an der …
Karten ab Freitag: Scooter Open Air am 13. August 2020 an der Messe Kassel

Vollsperrung nach tödlichem Unfall auf der A 7 zwischen Lutterberg und Kassel-Nord

Auf der A 7 ist es gegen 8.15 Uhr zwischen den Anschlussstellen Lutterberg und Kassel-Nord in Fahrtrichtung Süden zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen.
Vollsperrung nach tödlichem Unfall auf der A 7 zwischen Lutterberg und Kassel-Nord

Sperrung der A 44 aufgehoben - Bergungsarbeiten abgeschlossen

Die aufwendigen Bergungsarbeiten auf der A 44 sind abgeschlossen, die Sperrung konnte aufgehoben werden.
Sperrung der A 44 aufgehoben - Bergungsarbeiten abgeschlossen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.