Bau für 38 Millionen Euro zurückgestellt: Neues Gebäude am Klinikum wird vorerst nicht gebaut

+
So soll es einmal aussehen: Das neue „Zentrum für seelische Gesundheit“. Nun wurde der Neubau erstmal zurückgestellt. Foto: GNH

Das neue Klinikgebäude für das Zentrum für seelische Gesundheit am Klinikum in Kassel wird vorerst nicht gebaut. Das bestätigte die GNH auf EXTRA TIP-Anfrage.

Kassel. Das neue Klinikgebäude für das Zentrum für seelische Gesundheit wird zurückgestellt. Das bestätigte die Gesundheit Nordhessen auf EXTRA TIP-Anfrage. Ursprünglich war geplant, das neue Klinikgebäude bis 2022 fertigzustellen.

Erste Überlegungen, einen Neubau zu errichten, gab es im Jahr 2016. In diesem sollte dann die Allgemeine Psychiatrie, die Gerontopsychiatrie, die Erwachsenen-Psychosomatik und die Kinder- und Jugendpsychosomatik mit ihren jeweiligen stationären und tagesklinischen Angeboten sowie die Ambulanzen und der Konsiliar- und Krisendienst zu finden sein, die bisher an verschiedenen Standorten innerhalb des Klinikum Kassel sowie im Ludwig Noll Krankenhaus untergebracht sind. 38 Millionen Euro sollte der Neubau kosten, etwa 21 Millionen Euro sollten aus Eigenmitteln finanziert werden. In der Corona-Pandemie liegen die Prioritäten aber erstmal woanders – und der kostspielige Neubau wurde zurückgestellt.

„In seiner letzten Sitzung am 29. September hat der Aufsichtsrat der Gesundheit Nordhessen (GNH) beschlossen, die Zielplanung des Maximalversorgers an die neuen Herausforderungen anzupassen“, heißt es in einem Statement vom GNH-Vorstandsvorsitzenden Dr. Michael Knapp und Oberbürgermeister Christian Geselle, der auch GNH-Aufsichtsratsvorsitzender ist. „Bereits Mitte des Jahres wurde der Neubau einer Intensivstation beschlossen und auf den Weg gebracht. Nun folgte die Entscheidung weitere Investitionen in Notfall- und OP-Bereiche vorzubereiten. Für die Modernisierung der Psychiatrie wurde ebenfalls ein Investitionspaket verabschiedet.“

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Gegendarstellung

Die IHK Kassel-Marburg reagiert auf den Briefwechsel von Rainer Hahne
Gegendarstellung

Lichterumzug für die Kinderklinik: Beleuchtete Traktoren fahren Samstag durch Kassel

Trotz Corona sollen am Nikolaus-Wochenende Kinderaugen staunen: Dafür soll ein besonderer Umzug am Samstag in Kassel sorgen.
Lichterumzug für die Kinderklinik: Beleuchtete Traktoren fahren Samstag durch Kassel

MEG-Gründer Mehmet Göker hat sich in der Türkei verlobt

Am Abend seines 40. Geburtstages hat der aus Kassel stammende MEG-Gründer Mehmet Göker seiner Auserwählten in der Türkei einen Antrag gemacht.
MEG-Gründer Mehmet Göker hat sich in der Türkei verlobt

Kasseler Linearuhr erstrahlt am neuen Standort

Ist es wirklich eine Uhr? Ein Frage, die sich viele Passanten beim Anblick der mit Lampen besetzten Stele am Eingang zur Wilhelmsstraße fragen. Ja ist sie. Und mehr als …
Kasseler Linearuhr erstrahlt am neuen Standort

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.