Mit Schlagstöcken und Baseballschläger: Trio schlägt Mann in Waldau zusammen - Zeugen gesucht

Polizei, Blailichtsirene
+
Mit Schlagstöcken und Baseballschläger: Trio schlägt Mann in Waldau zusammen.

Mit schweren, aber nicht lebensgefährlichen Verletzungen wurde Sonntagabend ein 53-jähriger Mann aus Kassel von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht. Wie der Verletzteder Polizei schilderte, war er zuvor von drei unbekannten Tätern in der Breslauer Straße in Kassel angegriffen und zusammengeschlagen worden. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Beobachtungen im Zusammenhang mit der geschilderten Körperverletzung gemacht haben.

Kassel Wie der 53-Jährige den Polizisten im Krankenhaus berichtete, war er am Sonntagabend gegen 21.30 Uhr allein zu Fuß in der Breslauer Straße, zwischen der Nürnberger Straße und dem Vautswiesenweg, unterwegs. Dort sei er von drei unbekannten Männern angesprochen und nach Zigaretten gefragt worden.

Als der 53-Jährige entgegnete, dass er keine Zigaretten hat und weitergehen wollte, hätten ihn die Täter plötzlich grundlos angegriffen. Mit einem Baseballschläger und Schlagstöcken sollen sie auf ihn eingeschlagen haben, bis er zu Boden ging. Anschließend sei das Trio in unbekannte Richtung geflüchtet.

Neben einem Armbruch erlitt das Opfer Verletzungen am Kopf und am Bein. Der 53-Jährige beschrieb den Polizeibeamten drei etwa 30 Jahre alte und ca. 1,80 Meter große Männer, die dunkel gekleidet waren. Zwei von ihnen sollen eine Wollmütze getragen haben, der dritte Täter habe kurze dunkle Haare gehabt.

Wer der Polizei Hinweise auf die Täter geben kann oder Beobachtungen im Zusammenhang mit der Körperverletzung gemacht hat, meldet sich bitte unter Tel. 0561-9100 bei der Kasseler Polizei.

Mehr zum Thema

Meist Gelesen

Leserbrief: „Note 1 für falsche Ärztin!“
Kassel

Leserbrief: „Note 1 für falsche Ärztin!“

Zu unserem Artikel „Größer als der NSU-Prozess – Verteidiger der falschen Ärztin wollen 500 Zeugen hören“ vom Samstag, 19. Februar schreibt uns Gerhard Leischner...
Leserbrief: „Note 1 für falsche Ärztin!“
Lebenslang für falsche Ärztin
Kassel

Lebenslang für falsche Ärztin

Gericht spricht Meike S. schuldig: Für Mord in drei Fällen, versuchter Mord in zehn Fällen und Betrug
Lebenslang für falsche Ärztin
Zwei Passanten bei Unfall in Kasseler Innenstadt verletzt: PKW rollte in Biergarten
Kassel

Zwei Passanten bei Unfall in Kasseler Innenstadt verletzt: PKW rollte in Biergarten

Die Verantwortliche des Pkw, der unbesetzt losgerollt sein soll, erlitt einen Schock.
Zwei Passanten bei Unfall in Kasseler Innenstadt verletzt: PKW rollte in Biergarten
Meike S. soll als falsche Ärztin für den Tod von fünf Menschen verantwortlich sein
Kassel

Meike S. soll als falsche Ärztin für den Tod von fünf Menschen verantwortlich sein

Größer als der NSU-Prozess? Verteidiger von Meike S. wollen jetzt rund 500 Patienten als Zeugen befragen lassen
Meike S. soll als falsche Ärztin für den Tod von fünf Menschen verantwortlich sein

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.