Mitte: Unbekannter raubt 20-Jähriger Smartphone

Am Donnerstag hat ein Unbekannter einer 20-Jährigen ihr Smartphone im Wert von 900 Euro geraubt und ist anschließend geflüchtet. Die Polizei bittet um Zeugenhinweise.

Kassel. Ein Unbekannter hat am Donnerstagabend in der Obersten Gasse einer 20-Jährigen aus Kassel das Handy geraubt und ist mit dem iPhone 8 Gold im Wert von etwa 900 Euro geflüchtet. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können. Es soll sich um einen circa 1,75 Meter großen, etwa 35 Jahre alten Mann mit osteuropäischem Äußeren und lückenhaften Zähnen gehandelt haben, der komplett schwarz gekleidet war und ein schwarzes Basecap trug.

Der Täter hatte sich der 20-Jährigen gegen 22.30 Uhr am Druselplatz von hinten genähert und ihr dort versucht, das in der Hand gehaltene Handy zu entreißen. Anfänglich hatte sie sich dem Raubversuch noch erwehren können. Nach einem Gerangel gelang es dem Unbekannten in der Obersten Gassen schlussendlich jedoch, ihr das iPhone zu entreißen. Er flüchtete daraufhin mit dem Smartphone in Richtung Martinsplatz. Ein durch Schreie des Opfers auf den Raub aufmerksam gewordener Geschäftsmann hatte den Täter noch auf der Flucht beobachtet und die Polizei alarmiert. Zur Personenbeschreibung konnte er später ergänzen, dass der Räuber, der auf der Flucht vermutlich die Kappe abgesetzt hatte, eine Halbglatze mit dunklem Haarkranz an den Seiten hat. Die sofort eingeleitete Fahndung nach dem Täter verlief anschließend erfolglos.

Die Ermittler des K 35 bitten Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können, sich unter Tel. 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Rubriklistenbild: © lassedesignen - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Auto erfasst junge Mutter auf Überweg: 25-Jährige schwer verletzt, ihr vierjähriger Sohn erleidet Schock
Kassel

Auto erfasst junge Mutter auf Überweg: 25-Jährige schwer verletzt, ihr vierjähriger Sohn erleidet Schock

Am Montagnachmittag erfasste eine 34-jährige Autofahrerin eine Fußgängerin auf einem Fußgängerüberweg in der Niester Straße in Kaufungen.
Auto erfasst junge Mutter auf Überweg: 25-Jährige schwer verletzt, ihr vierjähriger Sohn erleidet Schock
„Corona-Spaziergang“ in Kassel: Beide Lager treffen aufeinander - Versammlung aufgelöst
Kassel

„Corona-Spaziergang“ in Kassel: Beide Lager treffen aufeinander - Versammlung aufgelöst

In Stadt und Landkreis Kassel konnten ab dem späten Nachmittag wieder Personen, die den Corona-Maßnahmen kritisch gegenüberstehen, bei Veranstaltungen in verschiedenen …
„Corona-Spaziergang“ in Kassel: Beide Lager treffen aufeinander - Versammlung aufgelöst
Polizei nimmt offenbar verwirrten Randalierer mit Messer in Kasseler Café fest: Der beißt einen Beamten
Kassel

Polizei nimmt offenbar verwirrten Randalierer mit Messer in Kasseler Café fest: Der beißt einen Beamten

Am Samstagabend riefen Mitarbeiter eines Cafés am Kasseler Friedrichsplatz gegen 20.50 Uhr die Polizei wegen eines scheinbar verwirrten Mannes, der dort randalierte und …
Polizei nimmt offenbar verwirrten Randalierer mit Messer in Kasseler Café fest: Der beißt einen Beamten
Sperrung ab Donnerstag: Vorarbeiten für Großbaustelle an den „Drei Brücken“ beginnen
Kassel

Sperrung ab Donnerstag: Vorarbeiten für Großbaustelle an den „Drei Brücken“ beginnen

Für die Erneuerung der „Drei Brücken“ über die Wolfhager Straße in Kassel wird es erstmals am Donnerstag zu deutlichen Einschränkungen im Verkehrsablauf kommen.
Sperrung ab Donnerstag: Vorarbeiten für Großbaustelle an den „Drei Brücken“ beginnen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.