Motorräder umgestoßen: Polizei sucht Zeugen

Am Dienstagnachmittag sind in der Schönfelder Straße zwei Motorräder, vermutlich beim Ausparken eine Wagens, umgestoßen und beschädigt worden. Nun werden Zeugen gesucht.

Kassel.  Die Ermittler der Unfallfluchtgruppe suchen Zeugen, die möglicherweise einen Unfall am Dienstagnachmittag in der Schönfelder Straße beobachtet haben. Zwei Motorräder sind vermutlich von einem ausparkenden Wagen umgestoßen und beschädigt worden. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere Tausend Euro. Zeugen beobachteten sogar noch eine Frau, die die beschädigten Kräder wieder aufrichtete und anschließend mit einem schwarzen Mercedes, der unmittelbar davor parkte, davonfuhr.

Frau bestreitet Unfallbeteiligung

Die Zeugen, die die Frau gegen 16 Uhr beim Aufstellen der Motorräder beobachteten, notierten sich sogar das amtliche Kennzeichen des wegfahrenden Mercedes und informierten die Kasseler Polizei. Die Ermittlungen der eingesetzten Beamten führten schließlich zu der in Kassel wohnenden Frau. Sie gab sogar zu, an der Unfallstelle gewesen zu sein, auch vor den Kräder geparkt und sie aufgestellt zu haben. Dass sie mit ihrem Wagen beim Ausparken die Motorräder selbst umgestoßen habe, stritt sie jedoch ab. Möglicherweise gab es beim Ausparken auch nur einen ganz leichten Anstoß, der zunächst die Yamaha umwarf, die wiederum die ebenfalls in der Parkbucht gegenüber der Hausnummer 6 stehende Suzuki umstieß.

Nun bitten die Ermittler der Unfallfluchtgruppe der Verkehrsinspektion Kassel Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, sich unter Tel.: 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bleibt der Obelisk in Kassel und wenn ja - wo?

Am documenta-Kunstwerk auf dem Königsplatz hat sich eine heiße Diskussion entzündet. Jetzt melden sich die Rathaus-Fraktionen zur Standort-Frage. Und auch in der …
Bleibt der Obelisk in Kassel und wenn ja - wo?

Vöner-Aus: Veganer Imbiss "Zum glücklichen Bergschweinchen" schließt im Mai

In der Holländischen Straße gibt es bald keinen "Vöner" (veganer Döner) mehr: Der Imbiss "Zum glücklichen Bergschweinchen" muss schließen. Anne Bringmann wurde der …
Vöner-Aus: Veganer Imbiss "Zum glücklichen Bergschweinchen" schließt im Mai

Rund 1.000 Euro Schaden bei Feuer in der JVA Wehlheiden

Schnelles Eingreifen verhinderte Schlimmeres, als ein Feuer in einem Abstellraum der Justizvollzugsanstalt Wehlheiden ausbrach.
Rund 1.000 Euro Schaden bei Feuer in der JVA Wehlheiden

Unfall sorgt für Straßenbahnsperrung: Linie 5 betroffen

Aufgrund eines Unfalls im Bereich der Haltestelle "Mattenberg Siedlung", bei dem die Oberleitung der Straßenbahnen beschädigt wurde, musste die Straßenbahntrecke …
Unfall sorgt für Straßenbahnsperrung: Linie 5 betroffen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.