Musik aus fünf Jahrzehnten: Akustik-Duo TWO in der Alt Berliner Destille

+
Gerd Hartdegen ist ein Teil des Akustik-Duos TWO.

Am 28. Juli um 21 Uhr kommt das Duo TWO mit seinen Akustik-Gitarren in die Alt Berliner Destille.

Kassel.  Zu einem besonderen Konzert kommt es am Freitag, 28. Juli um 21 Uhr in der Alt Berliner Destille, Wilhelmshöher Allee, in Kassel. Das Akkustik-Duo TWO, bestehend aus Gerd Hartdegen und Christoph Blasczak, wird Pop- und Rocksongs aus fünf Jahrzehnten mit ihren Akkustik-Gitarren performen. Die beiden Musiker aus Kassel verfügen über einen ausgesprochen reichen, musikalischen Erfahrungsschatz, die sie als Mitglieder in Orchestern und Bands gesammelt haben. Unvergessene Songperlen gehören zum Repertoire des Duo`s. Der Eintritt zu diesem Event ist frei.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

documenta: Aufsichtsrat beschließt Darlehen in Höhe von 8 Millionen Euro

Mit einem Dank an das gesamte Team der Documenta 14 eröffneten Oberbürgermeister Christian Geselle und Staatsminister Boris Rhein die Pressekonferenz nach einer …
documenta: Aufsichtsrat beschließt Darlehen in Höhe von 8 Millionen Euro

Randale wegen verlorenem Handy: 24-Jährige beleidigt und greift Polizisten an

Eine Frau und ein Mann hatten heute früh nach einer offenbar durchzechten Nacht wegen eines verlorenen Handys vor einer Diskothek randaliert.
Randale wegen verlorenem Handy: 24-Jährige beleidigt und greift Polizisten an

Stadt Kassel stellt Entwürfe für neue Rathaus-Fassade vor

In den kommenden Jahren wird der Flügel Karlsstraße des Kasseler Rathauses energetisch und baulich grundlegend saniert und der Brandschutz verbessert. Im Zuge dieser …
Stadt Kassel stellt Entwürfe für neue Rathaus-Fassade vor

Kasseler Nachtleben: „Kleiner Onkel“ bleibt bis Ende des Jahres!

Am Freitag steht bereits die große Re-Opening-Party an. Los geht’s ab 23 Uhr. Einer der Stargäste des Abends: DJ Stassy (Watergate / Berlin).
Kasseler Nachtleben: „Kleiner Onkel“ bleibt bis Ende des Jahres!

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.