Musik aus fünf Jahrzehnten: Akustik-Duo TWO in der Alt Berliner Destille

+
Gerd Hartdegen ist ein Teil des Akustik-Duos TWO.

Am 28. Juli um 21 Uhr kommt das Duo TWO mit seinen Akustik-Gitarren in die Alt Berliner Destille.

Kassel.  Zu einem besonderen Konzert kommt es am Freitag, 28. Juli um 21 Uhr in der Alt Berliner Destille, Wilhelmshöher Allee, in Kassel. Das Akkustik-Duo TWO, bestehend aus Gerd Hartdegen und Christoph Blasczak, wird Pop- und Rocksongs aus fünf Jahrzehnten mit ihren Akkustik-Gitarren performen. Die beiden Musiker aus Kassel verfügen über einen ausgesprochen reichen, musikalischen Erfahrungsschatz, die sie als Mitglieder in Orchestern und Bands gesammelt haben. Unvergessene Songperlen gehören zum Repertoire des Duo`s. Der Eintritt zu diesem Event ist frei.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Nach Streit in Bordell: Betrunkener kehrt mit Benzinkanister zurück und wird festgenommen

Ein betrunkener 24-Jähriger hat am Sonntagmorgen in Kassel-Bettenhausen einen Polizeieinsatz ausgelöst, da er nach einem Streit in einem Bordell mit einem Benzinkanister …
Nach Streit in Bordell: Betrunkener kehrt mit Benzinkanister zurück und wird festgenommen

UPDATE: Vermisste 66-jährige Frau in Kassel-Bettenhausen gefunden

Die vermisste 66-Jährige wurde gefunden und ist wohlauf
UPDATE: Vermisste 66-jährige Frau in Kassel-Bettenhausen gefunden

Kassel: Tankstellenüberfall in der Leipziger Straße

Der unbekannte Täter bedrohte mit einer Pistole den Kassierer und verlangte Geld.
Kassel: Tankstellenüberfall in der Leipziger Straße

Kassel: 50.000 Euro Sachschaden nach Wohnungsbrand in der Ihringshäuser Straße

Per Notruf wurde am Samstagabend ein Brand in einem Mehrfamilienhaus gemeldet. Der 74-jährige Bewohner musste aus der Wohnung gerettet werden. 
Kassel: 50.000 Euro Sachschaden nach Wohnungsbrand in der Ihringshäuser Straße

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.