Nach chaotischen Zuständen im Auebad: Jetzt sorgt Protex für Ordnung

Alles unter Kontrolle: Für Sicherheit und Ordnung helfen Protex-Mitarbeiter aus.
+
Alles unter Kontrolle: Für Sicherheit und Ordnung helfen Protex-Mitarbeiter aus.

Nachdem das Bade-Personal mit dem Ansturm überfordert war, kontrollieren nun Kräfte vom Kasseler Sicherheitsdienst mit.

Kassel. Jetzt kommt wieder Ordnung in den Badebetrieb: Nachdem uns mehrere Leser über die chaotischen Zuständen im Auebad berichteten (mangelnde Hygiene, Missachtung von Baderegeln, Vandalismus, Überfüllung), hatten die Städtischen Werke ja schon angekündigt, zusätzliches Sicherheitspersonal zu engagieren. Das ist jetzt passiert. Ab sofort sind dort Mitarbeiter vom Kasseler Sicherheitsdienst Protex im Einsatz.

Die Möglichkeit der kostenlosen Online-Reservierung für bis zu 16-Jährige wurde bereits ausgesetzt. Nun soll sich der Betrieb normalisieren.

Die Hintergründe lesen Sie hier.

Mehr zum Thema

Sie spielt gern mit Klischees: Kasseler Social-Media-Größe Mia Morgan hautnah
Kassel

Sie spielt gern mit Klischees: Kasseler Social-Media-Größe Mia Morgan hautnah

Derzeit begeistert Mia gerade mit ihrer noch unveröffentlichten literarischen Abhandlung „Jungs/Männer, mit denen ich Sex/Nichts hatte“, mit der die 23-Jährige gerade …
Sie spielt gern mit Klischees: Kasseler Social-Media-Größe Mia Morgan hautnah
Kiloweise mit Drogen gedealt: DJ muss in Knast
Kassel

Kiloweise mit Drogen gedealt: DJ muss in Knast

Er versorgte die Techno-Fans nicht nur mit Musik, sondern auch gleich mit den entsprechenden Partydrogen.
Kiloweise mit Drogen gedealt: DJ muss in Knast
Aus für Maschinenfabrik Richter: 105 Jobs für immer weg!
Kassel

Aus für Maschinenfabrik Richter: 105 Jobs für immer weg!

Axel Richter gab bekannt, dass seine Maschinenfabrik in Hessisch Lichtenau im Laufe des Jahres schließen muss. Betroffen sind 105 Mitarbeiter.
Aus für Maschinenfabrik Richter: 105 Jobs für immer weg!
Vermisste 50-Jährige aus Kassel wurde tot in Fulda gefunden
Kassel

Vermisste 50-Jährige aus Kassel wurde tot in Fulda gefunden

Die seit dem 13.September vermisste 50 Jahre alte Linda L. aus Kassel wurde am vergangenen Sonntag tot in der Fulda aufgefunden.
Vermisste 50-Jährige aus Kassel wurde tot in Fulda gefunden

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.