Nach Dresden und zurück

Foto: Soremski
+
Foto: Soremski

Kassel. Der Grand Prix Caracciola startet am 19. Juni und alle Oldtimerfreunden, deren Auto nicht jünger als 1973 ist, können den Prolog mitfahren.

Kassel. Der Grand Prix Caracciola startet am 19. Juni ab 14 Uhr in der Kasseler Königsstraße zur Oldtimerrallye Kassel- Dresden-Kassel, durch die schönsten Gegenden im Herzen des Landes.

Aller Anfang ist schwer. Deswegen bietet der Grand Prix Caracciola allen Oldtimerfreunden aus dem Umland, deren Fahrzeug nicht jünger als 1973 ist, die Möglichkeit einen Prolog mitzufahren. Während die gesamte Oldtimerrallye fast 1000km lang ist, können Oldtimerbesitzer mal bei einer internationalen Rallye reinschnuppern und sehen wie es sich anfühlt, mit einem alten Auto eine Rallye mitzufahren.Prologteilnehmer präsentieren ab 14 Uhr in der Königsstrasse ihre Autos und starten von dort mit allen anderen. Dann fahren Sie die erste volle Etappe bis Eisenach. Dort ist in der Altstadt der erste Zieleinlauf. Unterwegs nach Thüringen, im beliebten Klausenhof auf der Burg Hanstein, gibt es ein Abendessen. Anschließend fahren die Prologteilnehmer wieder zurück nach Kassel. Beteiligte bekommen ein Rallyeshirt, Startnummer, eine gesonderte Wertung und beim Zieleinlauf in Kassel eine Erinnerungsplakette. Am Ziel in Kassel, Samstag den 21.Juni, wäre es schön wenn alle Prologteilnehmer mit Ihren Fahrzeugen die Rallyefahrer wiederempfangen. Der Kostenbeitrag für diese erste Etappe nach Eisenach beträgt 190 Euro proFahrzeug incl. 2 Personen. Rückfragen können Sie direkt an die Organisation stellen unter 0171/6117480. Das Anmeldeformular gibt es auf www.gp-rudolf-caracciola.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

AG Poser weiter "fleißig": Zwei Fahrzeuge sichergestellt - elf Raser erwartet Fahrverbot

Trauriger Höhepunkt: Mercedes AMG Fahrer war auf Dresdner Straße mit 129 km/h unterwegs - erlaubt sind dort 70  
AG Poser weiter "fleißig": Zwei Fahrzeuge sichergestellt - elf Raser erwartet Fahrverbot

"Theo"-Keramik lädt zum offenen Workshop und Ausstellung im heimischen Garten

Derzeit sorgt die Kasselerin nicht nur mit ihrer Boobs-Serie für Begeisterung, sondern konnte neben Privatleuten auch schon viele Gastronomen für ihre …
"Theo"-Keramik lädt zum offenen Workshop und Ausstellung im heimischen Garten

Polizei Nordhessen neu auf Instagram: Einblicke in die Polizeiarbeit

Das Polizeipräsidium Nordhessen hat sein Social-Media-Angebot erweitert und hat nun auch einen Instagram-Auftritt..
Polizei Nordhessen neu auf Instagram: Einblicke in die Polizeiarbeit

Wegen verlorenen Handys: Täter bedrohen Busfahrer mit Waffe

Offenbar wegen eines im Bus verlorenen Handys haben zwei Täter in der Nacht an einer Haltestelle an der Wolfhager Straße die Scheibe eines Busses eingeschlagen und …
Wegen verlorenen Handys: Täter bedrohen Busfahrer mit Waffe

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.