Nach LKW-Unfällen: Fahrspur von Bergshäuser Brücke wird  umgeleitet

Aufgrund zweier LKW Unfälle hat Hessen Mobil reagiert. Ab heute Abend wird ein Fahrstreifen umgeleitet

Aufgrund des LKW-Unfalls gestern Abend bleibt die Bergshäuser Brücke (A44) bis heute Abend 20 Uhr gesperrt.

Aufgrund der hohen Anzahl von Missachtungen der Verbote und Beschränkungen durch den Schwerverkehr wird ab der Wiedereröffnung der rechte Fahrstreifen der A 44 künftig direkt auf die A 49 geleitet.

Vorerst wird die Verkehrsführung mit Baken ausgeführt. In den nächsten Tagen werden diese durch Betonschutzwände ersetzt.

Weitere Optimierungen werden von Hessen Mobil kontinuierlich geprüft und bei Bedarf umgesetzt.

Mehr zum Thema lesen Sie hier.

Rubriklistenbild: © HessennewsTV

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Am Sonntag wird Stadtgeburtstag gefeiert: Wehlheiden und der Vordere Westen richten Fest aus

Die beiden Kasseler Stadtteile Wehlheiden und Vorderer Westen feiern am Sonntag, 17. Februar, gemeinsam ein Fest rund um die Adventskirche. Anlass ist der 1106. …
Am Sonntag wird Stadtgeburtstag gefeiert: Wehlheiden und der Vordere Westen richten Fest aus

Gelber Sack oder Tonne? Wie Nordhessen die Entsorgung regeln möchte

Beim Thema „Gelbe Säcke“ sieht so mancher Nordhesse rot: Sind sie leer, bekommt man sie kaum – sind sie voll, weiß man nicht, wohin damit. Und leider reißen die Dinger …
Gelber Sack oder Tonne? Wie Nordhessen die Entsorgung regeln möchte

Neujahrsempfang bei Euregio: Kasseler Verlage gaben Ausblick

Im Bücherdepot gab das Verlegerinnen-Team neben einem Rückblick auch einen Ausblick auf kommende Projekte
Neujahrsempfang bei Euregio: Kasseler Verlage gaben Ausblick

Betrügerische Fast-Food-Bestellung mit gehacktem Konto: Täter werden bei Übergabe festgenommen

In den Genuss des Fast Foods kamen die Täter jedoch nicht. Sie wurden festgenommen.
Betrügerische Fast-Food-Bestellung mit gehacktem Konto: Täter werden bei Übergabe festgenommen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.