Nach Messerangriff in Kassel: Familienclan-Angehörige vor Krankenhaus rufen Polizei auf Plan

Am heutigen späten Dienstagmittag kam es im Bereich der Unteren Königsstraße zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern, in deren Verlauf einer der beiden lebensgefährlich verletzt wurde

Kassel. Am heutigen späten Dienstagmittag kam es im Bereich der Unteren Königsstraße, Jägerstraße zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern, in deren Verlauf einer der beiden zunächst lebensgefährlich verletzt wurde.

Vermutlich setzte der Tatverdächtige ein Messer ein. Er flüchtete anschließend, nach ihm wird derzeit gefahndet. Bei der anschließenden medizinischen Versorgung des Opfers versammelten sich über zwei Dutzend Angehörige im und am behandelnden Krankenhaus. Mit mehreren Funkstreifen muss die Polizei die Angehörigen betreuen, um Störungen des Krankenhausbetriebs zu verhindern.

Wie die am Tatort eingesetzten Polizisten mitteilen, ereignete sich der Vorfall gegen 13:30 Uhr hinter einer Bar, die an der Unteren Königsstraße, oberhalb der Jägerstraße, gelegen ist. Die genauen Umstände der Tat sind noch unklar. Die Ermittlungen, die beim für Tötungsdelikte zuständigen Kommissariat 11 der Kasseler Kripo geführt werden, dauern an.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bad Wilhelmshöhe: Brandstifter richten 30.000 Euro Schaden an Wilhelmsgymnasium an

Die ca. 18 bis 20 Jahre alten Unbekannten sollen zuvor auch in der Lange Straße randaliert haben
Bad Wilhelmshöhe: Brandstifter richten 30.000 Euro Schaden an Wilhelmsgymnasium an

Frust über Plastikmüll: Waldorfschüler texten Lied zur Gelben Tonne

Fünf Waldorfschüler haben die Band 'Five Dots' gegründet und ein Lied zur Gelben Tonne geschrieben, in dem sie die Negativeffekte von Plastikmüll und Gelbem Sack …
Frust über Plastikmüll: Waldorfschüler texten Lied zur Gelben Tonne

Zeugen gesucht: Einbrecher stahlen 48 Autoreifen von Firmengelände

In der Nacht von Freitag auf Samstag, brachen unbekannte Täter auf das Gelände einer Autowerkstatt in der Leipziger Straße ein und stahlen insgesamt 48 Reifen auf …
Zeugen gesucht: Einbrecher stahlen 48 Autoreifen von Firmengelände

Kommentar zur geplanten documenta-Ebene in der Neuen Galerie

"So weise, so richtig, so gut" findet EXTRA TIP-Redaktionsleiter den Plan der Museumslandschaft Hessen-Kassel. Und öffnet sich mit dem Vorhaben nicht sogar eine Tür in …
Kommentar zur geplanten documenta-Ebene in der Neuen Galerie

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.