Nach Optionsende: Christian Schaeling will Public Viewing im Stadion

+

Kassel. Als heute die Option für Löwen-Vermarkter Joe Gibbs auf die Auestadion-Miete zur Weltmeisterschaft endete, griff Stadion-Caterer zu.

Kassel. Als heute die Option für Löwen-Vermarkter Joe Gibbs auf die Auestadion-Miete zur Weltmeisterschaft endete, griff Stadion-Caterer Christian Schaeling zu: Er möchte zur Fußball-Weltmeisterschaft die Spiele mit deutscher Beteiligung auf der großen LED-Wand im Auestadion zeigen. Wie der EXTRA TIP am Sonntag berichtete, hatten den Stadioncaterer Schaeling unterschiedliche Aussagen zur Stadion-Option  verärgert.

"Doch ich möchte diesen Ort den Kasselern zum gemeinsamen Mitfiebern bei den deutschen Spielen unbedingt ermöglichen”, sagte Schaeling zu seinem Sinneswandel, nachdem er zuletzt dann abgewunken hatte. Zu den Spielen soll die Haupttribüne geöffnet werden. Ob weitere Spiele gezeigt werden sei noch offen. Bereits vor zwei Jahren zur Europameisterschaft war ein derartiges "Public Viewing” – damals als gemeinsame Aktion von Verein, Vermarkter und Caterer – realisiert worden.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Vollsperrung der A7 aufgehoben: Bergungsarbeiten abgeschlossen

Nach dem tödlichen Unfall auf der A 7 am heutigen Morgen ist die Vollsperrung in Richtung Süden soeben aufgehoben worden.
Vollsperrung der A7 aufgehoben: Bergungsarbeiten abgeschlossen

Betrunkener Autofahrer bei Alleinunfall im "großen Kreisel" verletzt

Ein offenbar betrunkener Autofahrer ist gegen 3 Uhr in der Nacht zum heutigen Mittwoch auf dem Platz der Deutschen Einheit mit seinem Auto von der Fahrbahn abgekommen
Betrunkener Autofahrer bei Alleinunfall im "großen Kreisel" verletzt

Karten ab Freitag: Scooter Open Air am 13. August 2020 an der Messe Kassel

Jeder kennt die Songs von Scooter. Seit über 25 Jahren im Geschäft sind H.P. Baxxter  und seine Musiker längst Kult. Am 13. August 2020 spielen sie ein OpenAir an der …
Karten ab Freitag: Scooter Open Air am 13. August 2020 an der Messe Kassel

Vollsperrung nach tödlichem Unfall auf der A 7 zwischen Lutterberg und Kassel-Nord

Auf der A 7 ist es gegen 8.15 Uhr zwischen den Anschlussstellen Lutterberg und Kassel-Nord in Fahrtrichtung Süden zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen.
Vollsperrung nach tödlichem Unfall auf der A 7 zwischen Lutterberg und Kassel-Nord

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.