1. lokalo24
  2. Lokales
  3. Kassel

Nach Unfall mit Linienbus: Fußgängerin im Krankenhaus verstorben

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

polizei
An der Einmündung zur Straße Roßpfad hatte der 44 Jahre alte Fahrer des stadteinwärts fahrenden Linienbusses die Frau mit dem Fahrzeug frontal erfasst. © Archiv

Vergangene Woche in der Wolfsangerstraße: 82-Jährige war frontal von Linienbus erfasst worden

Kassel-Wolfsanger. Die 82 Jahre alte Frau aus Kassel, die am vergangenen Montag in der Wolfsangerstraße bei dem Zusammenstoß mit einem Linienbus schwer am Kopf verletzt wurde (siehe Meldung HIER), ist am Samstag in einem Kasseler Krankenhaus verstorben.

Die 82-Jährige hatte an dem Montag, gegen 19.40 Uhr, an der Einmündung zur Straße Roßpfad die Wolfsangerstraße überquert. Dabei hatte sie der 44 Jahre alte Fahrer des stadteinwärts fahrenden Linienbusses mit dem Fahrzeug frontal erfasst, woraufhin sie auf die Straße stürzte und schwer verletzt wurde.

Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang dauern weiterhin an und werden bei der EG 6 der Regionalen Ermittlungsgruppe der Kasseler Polizei geführt.

Auch interessant

Kommentare