Nach Unfall auf Parkplatz: Fahrerin und Zeugen werden gesucht

Nach einem Unfall auf dem Parkplatz eines Baumarktes wird nun die Fahrerin eines roten Pkws gesucht.

Kassel. Bereits am 7. Juni ereignete sich ein Unfall auf dem Parkplatz eines Baumarktes in der Hafenstraße. Dabei soll die Fahrerin eines roten Pkw beim Einparken einen grauen Mazda 3 beschädigt und an diesem rund 1.000 Euro Sachschaden verursacht haben. Die Polizei bittet nun diese Fahrerin sich zu melden.

Die Dame hatte bereits am Unfalltag das Kennzeichen des von ihr beschädigten Autos in dem Baumarkt ausrufen lassen, worauf sich aber niemand meldete. Erst zuhause bemerkte der 61 Jahre alte Fahrer des Mazdas den Schaden an seinem Fahrzeug und begab sich am nächsten Tag zu dem Baumarkt, um dort nachzufragen, ob zufällig eine Videoüberwachung des Parkplatzes existiert, auf der man eventuell den Unfallverursacher erkennen kann. Dabei erfuhr er von der Durchsage seines amtlichen Kennzeichens vom Vortag, die er aber leider nicht wahrgenommen hatte.

Wie die mit den Unfallermittlungen betrauten Beamten der Verkehrsinspektion Kassel berichten, ereignete sich der Unfall zwischen 14:30 und 14:53 Uhr. Sie bitten sowohl die Fahrerin des roten Pkw als auch Zeugen, die Hinweise geben können, sich unter 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Rubriklistenbild: © Fulda aktuell

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Polizei sucht nach vermisster Elke W. (48) und bittet um Hinweise

Die Polizei sucht nach der vermissten 48-jährigen Elke W. aus Kassel und bittet die Bevölkerung um Mithilfe.
Polizei sucht nach vermisster Elke W. (48) und bittet um Hinweise

Kattia Vides will jetzt schwanger werden

Kattia Vides hat die Pille abgesetzt und plant nun Nachwuchs mit dem CDU-Politiker Patrick Weilbach.
Kattia Vides will jetzt schwanger werden

Was wären wir ohne Ehrenamt!

Ob Waldauer Entenkirmes oder KSV HESSEN Kassel - Vereine und Veranstaltungen sind ohne ehrenamtliche Helfer undenkbar
Was wären wir ohne Ehrenamt!

Polizeieinsatz in Mietshaus führt zu Festnahmen: Drogen aufgefunden und Haftbefehl vollstreckt

Nach Mietstreitigkeiten in der Wolfhager Straße in Kassel endete der Einsatz der Kasseler Polizei am gestrigen Donnerstag mit mehreren Festnahmen.
Polizeieinsatz in Mietshaus führt zu Festnahmen: Drogen aufgefunden und Haftbefehl vollstreckt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.