Nachhaltiges und regionales beim „Emma“-Markt am Samstag im UK14 

In der Eventlocation UK14 findet am Samstag der erste Markt statt.
+
In der Eventlocation UK14 findet am Samstag der erste Markt statt.

In der Eventlocation UK14 in der Untere Karlsstraße 14 gibt es an rund 30 Marktständen viele leckere, schöne und vor allem nachhaltige Dinge aus unserer Region in und um Kassel herum zu entdecken.

„Emma 2.0“, ein Herzensprojekt der WELL development GmbH im Bereich regionale Nachhaltigkeit, veranstaltet am Samstag ihren ersten Markttag!

In der Eventlocation UK14 in der Untere Karlsstraße 14 gibt es an rund 30 Marktständen viele leckere, schöne und vor allem nachhaltige Dinge aus unserer Region in und um Kassel herum zu entdecken.

Von 10-17 Uhr kann geschlemmt, geshoppt und bei entspannter Musik ein ganz gemütlicher Samstag verbracht werden.

Mehr zum Thema

Wer kann „Krümel“ bei sich aufnehmen? Riesen-Hundekopf sucht neues Zuhause
Kassel

Wer kann „Krümel“ bei sich aufnehmen? Riesen-Hundekopf sucht neues Zuhause

Moondog „Krümel“ muss bis zum 22. Juli ein neues zu Hause finden. Sonst wird er geschreddert.
Wer kann „Krümel“ bei sich aufnehmen? Riesen-Hundekopf sucht neues Zuhause
A49: Jetzt frei bis Schwalmstadt
Kassel

A49: Jetzt frei bis Schwalmstadt

Letzten Donnerstag: Abschnitt zwischen Neuental und Schwalmstadt freigegeben
A49: Jetzt frei bis Schwalmstadt
Lohfelden-Vollmarshausen: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt
Kassel

Lohfelden-Vollmarshausen: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt

Vermutlich von grauem 3er BMW überfahren - Polizei sucht Zeugen
Lohfelden-Vollmarshausen: Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt
Bahnhof Wilhelmshöhe: Mann geschlagen und rassistisch<br/>beleidigt
Kassel

Bahnhof Wilhelmshöhe: Mann geschlagen und rassistisch
beleidigt

Ein Täter schlug zu, der andere filmte die Szene...
Bahnhof Wilhelmshöhe: Mann geschlagen und rassistisch
beleidigt

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.