Nackte Knöchel im Winter: Kinder, friert ihr nicht?

+
Kalte Füße werden für schicke Sneaker in Kauf genommen: Wer cool sein will, muss leiden und zeigt trotz Eiseskälte seine freien Knöchel und Knie!

Eigentlich sollte man bei den Temperaturen eher zur Wollsocke greifen, doch die Fans nackter Knöchel zeigen ihre Fesseln bei jedem Wetter. Grund: Damit ihre Turnschuhe besser zur Geltung kommen.

Kassel. Man sieht sie überall – auf der Straße, in der Schule, an der Bushaltestelle, auf Sportplätzen und natürlich im Internet – und das sogar bei minus 10 Grad: Nackte Knöchel. Seit über zwei Wintern ist das bei Jugendlichen, aber auch einigen Erwachsenen Trend.

Eigentlich sollte man bei den Temperaturen eher zur Wollsocke greifen, doch die Fans nackter Knöchel zeigen ihre Fesseln bei jedem Wetter. Grund: Damit ihre Turnschuhe besser zur Geltung kommen. Der Blick wird durch das Weglassen von Socken oder das Tragen von unauffälligen Schuhsocken automatisch nach unten auf die Füße gerichtet. Verstärkt wird der Effekt von vielen Sneaker-Fans durch hochgekrempelte Hosenbeine.

Komplettiert wird der Look derzeit durch Jeanshosen, die im Kniebereich aufgerissen sind. Bei den derzeit herrschenden Temperaturen frage ich mich: Kinder, friert ihr nicht, oder geht ihr nach dem Motto: Wer cool sein will, muss leiden? Im Internet hat dieser Kleidungstrend sogar einen Namen: Flanking! Darüber, ob es gesund ist, streiten sich die Experten. Während einige Ärzte sagen, das dadurch das Immunsystem abgehärtet wird, sagen andere, dass es schon zu Unterkühlungen kommen könne.

Was sagt ihr dazu? Schreibt uns eure Meinung an: schaumloeffel@ks.extratip.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Auf freiem Fuß: Ex-Chef des Sicherheitsdienstes SD 24 vorübergehend aus dem Gefängnis entlassen

Vor kurzem erst verurteilt, jetzt aber schon wieder frei: Die Rede ist von Tim L. (36), dem ehemaligen Chef des Vellmarer Sicherheitsdienstes SD 24.
Auf freiem Fuß: Ex-Chef des Sicherheitsdienstes SD 24 vorübergehend aus dem Gefängnis entlassen

Vom Bodybuilder zum Schauspieler: Kaufunger Chris Noll ist ein Mann für harte Rollen

Nach Dreharbeiten und Statistenrollen im Ausland soll die Karriere von Chris Noll nun in Deutschland starten. Nach einem Auftritt bei „Köln 50667“ hofft er auf den …
Vom Bodybuilder zum Schauspieler: Kaufunger Chris Noll ist ein Mann für harte Rollen

36-Jähriger wird bei Raub durch Messerstich leicht verletzt

Nach Informationen der Polizei wurde ein 36-jähriger Mann gestern Abend Opfer eines Raubüberfalls. Dabei wurde der Mann von dem Täter mit einem Messer leicht verletzt.
36-Jähriger wird bei Raub durch Messerstich leicht verletzt

Nach schnellem Hinweis: Einbrecher beim Eintreffen der Polizei noch "beschäftigt"

Dank der schnellen Reaktion der Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses im Vorderen Westen, wurde der Einbrecher noch beim Versuch, die Tür aufzuhebeln, festgenommen.
Nach schnellem Hinweis: Einbrecher beim Eintreffen der Polizei noch "beschäftigt"

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.