Negative Corona-Tests: Königstorschule kann wieder geöffnet werden

Nach dem positiven COVID-19-Befund eines Kindes, das die Königstorschule im Vorderen Westen besucht, sind in den vergangenen Tagen mehrere Personen getestet worden.

Kassel. Sämtliche Tests sind negativ ausgefallen, das haben die Laboruntersuchungen ergeben. Daher hat die Stadt Kassel entschieden, dass die Königstorschule ab Freitag, 26. Juni, wieder geöffnet werden kann.

Selbstverständlich bleiben direkte Kontaktpersonen sowie die Infizierten selbst weiterhin in häuslicher Quarantäne. Ebenso kann der Hort Kreuzkirche wieder geöffnet werden, in dem Kinder der Königstorschule betreut werden.

Übersicht der bestätigten Fälle der Atemwegserkrankung COVID-19 

Übersicht der bestätigten Fälle der Atemwegserkrankung COVID-19, verursacht durch den Erreger SARS-CoV-2 aus der Familie der Coronaviren, im Bereich des Gesundheitsamts Region Kassel (Stand: Donnerstag, 25. Juni, 9.45 Uhr, Vergleich zum Vortag): Stadt Kassel: 372 (+6) gemeldete Fälle insgesamt, 48 (+6) aktuell Infizierte Landkreis Kassel: 409 (+3) gemeldete Fälle insgesamt, 20 (+3) aktuell Infizierte Fünf infizierte Personen werden derzeit in Krankenhäusern behandelt.

Eine der fünf infizierten Personen liegt auf einer Intensivstation. Alle anderen Infizierten befinden sich ebenso wie die Kontaktpersonen in häuslicher Isolation. Aktuelle Informationen gibt es fortlaufend auf www.kassel.de/corona.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Stadt Kassel erlässt Gastronomie die Gebühren für Nutzung öffentlicher Flächen

Die Stadt Kassel will Gewerbetreibende in Gastronomie und Einzelhandel unterstützen: So sollen für den Zeitraum vom 1. März bis 31. Oktober 2020 die …
Stadt Kassel erlässt Gastronomie die Gebühren für Nutzung öffentlicher Flächen

Poller am Hauptfriedhof umgefahren: Autoinsassen reißen Kennzeichen ab und flüchten

Das Weite suchten in der Nacht zum Montag die Insassen eines silbernen BMW M5, nachdem sie mit dem Wagen einen Steinpoller am Hauptfriedhof umgefahren hatten.
Poller am Hauptfriedhof umgefahren: Autoinsassen reißen Kennzeichen ab und flüchten

Unbeteiligte Gruppe verhilft unbekannter Ladendiebin zur Flucht

Ein aufsehenerregender Ladendiebstahl ereignete sich am Freitagmittag in der Fußgängerzone der Kasseler Innenstadt.
Unbeteiligte Gruppe verhilft unbekannter Ladendiebin zur Flucht

Wegen Notebook: Geschäftsmann mit Schusswaffe in Kassel bedroht

Eine Notebooktasche erbeuteten zwei männliche Täter Samstagabend gegen 22.10 Uhr auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Frankfurter Straße.
Wegen Notebook: Geschäftsmann mit Schusswaffe in Kassel bedroht

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.