Neue Bar "drei" eröffnet in Kasseler Innenstadt

1 von 4
Bar "drei" hat in der Kasseler Theaterstraße eröffnet.
2 von 4
Bar "drei" hat in der Kasseler Theaterstraße eröffnet.
3 von 4
Bar "drei" hat in der Kasseler Theaterstraße eröffnet.
4 von 4
Die vier lustigen „drei“: Nils Schellenberg, Magnus Boucsein, Sascha Kleczka und Michael Kühnert bewirten die Gäste in der Bar "drei".

Kassels Barkultur ist um eine Location reicher: Das "drei" hat am Wochenende in der Theaterstraße eröffnet.

Kassel. Hoch soll’n sie leben: Drei Mal hoch: So zumindest fiel das Urteil der Gäste am Eröffnungsabend der kleinen, feinen Bar „drei“ in der Kasseler Theaterstraße aus: Das Interior zurückhaltend-stilvoll, die Drinks gut gemixt und die Gastgeber von einnehmender Freundlichkeit. Als der „Bogen Concept Store“ die Räume verließ, konnte Nils Schellenberg (Kleine Kantine) einfach nicht widerstehen und verwirklichte dort die Kombination aus Bar, Store und Galerie. Letztere bespielt in den nächsten Wochen Jens Kohlen mit seinen documenta-Impressionen („Ein Sommer in Kassel“). Einige der 14 ausgestellten von insgesamt 200 Motiven, nummeriert und limitiert, fanden gleich neue Besitzer, so das die Ausstellung sich noch in der Eröffnungsnacht veränderte.

Und auch hinter der Theke weht ein Hauch von documenta: Sascha Kleczka, der zur Weltkunstausstellung im „Fenster 9“ des Kaufhofs arbeitete steht gemeinsam mit Magnus Boucsein für gut gemixte Drinks. Zur Eröffnung sorgte zudem Michael Kühnert für Ahle Wurscht-Stullen und köstliche Quiche aus der K leinen Kantine. Zur Eröffnung schauten neben vielen Freunden und Neugierigen auch Kollegen wie Anton Roeder (Caricatura-Bar), Ralph Raabe (A.R.M.), Armond Soltan (Sudhaus) oder der Poolbar-Ex-Käpt’n Lukas Dally gerne vorbei

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bleibt der Obelisk in Kassel und wenn ja - wo?

Am documenta-Kunstwerk auf dem Königsplatz hat sich eine heiße Diskussion entzündet. Jetzt melden sich die Rathaus-Fraktionen zur Standort-Frage. Und auch in der …
Bleibt der Obelisk in Kassel und wenn ja - wo?

Vöner-Aus: Veganer Imbiss "Zum glücklichen Bergschweinchen" schließt im Mai

In der Holländischen Straße gibt es bald keinen "Vöner" (veganer Döner) mehr: Der Imbiss "Zum glücklichen Bergschweinchen" muss schließen. Anne Bringmann wurde der …
Vöner-Aus: Veganer Imbiss "Zum glücklichen Bergschweinchen" schließt im Mai

Rund 1.000 Euro Schaden bei Feuer in der JVA Wehlheiden

Schnelles Eingreifen verhinderte Schlimmeres, als ein Feuer in einem Abstellraum der Justizvollzugsanstalt Wehlheiden ausbrach.
Rund 1.000 Euro Schaden bei Feuer in der JVA Wehlheiden

Unfall sorgt für Straßenbahnsperrung: Linie 5 betroffen

Aufgrund eines Unfalls im Bereich der Haltestelle "Mattenberg Siedlung", bei dem die Oberleitung der Straßenbahnen beschädigt wurde, musste die Straßenbahntrecke …
Unfall sorgt für Straßenbahnsperrung: Linie 5 betroffen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.