Neue Trauergruppe - Begleitung in schwerer Zeit

+

Kassel. Der ambulante Hospizdienst beginnt am Donnerstag, 6. November, mit einer neuen Trauergruppe.

Kassel. Der ambulante Hospizdienst Kasseler Hospital, beginnt am Donnerstag, 6. November, mit einer neuen Trauergruppe.Die langen dunklen Abende und die bevorstehende Advents- und Weihnachtszeit sind für Trauernde oft besonders schwierig. Die Gruppe kann in dieser schweren Zeit eine wertvolle Unterstützung bieten. Im geschützten Rahmen der Gruppe besteht die Möglichkeit anderen Trauernden zu begegnen und sich mit ihnen auszutauschen. Gleichzeitig bietet sich die Chance, mehr Zutrauen in den eigenen Trauerweg zu entwickeln und Verständnis und Stärkung zu erfahren.

Der Gruppe wird von Doris Weißenfels geleitet, die als Trauerbegleiterin über langjährige Erfahrung verfügt. Im Mittelpunkt stehen Gespräche, die durch andere unterstützende Angebote ergänzt werden, z.B. Entspannungsübungen, Impulse und Texte. Die Gruppe richtet sich an Erwachsene, die um einen nahen Menschen trauern, der gestorben ist. Eine Anmeldung ist erforderlich. Die Treffen bauen aufeinander auf. Es sollte die Absicht bestehen, regelmäßig teilzunehmen.

Insgesamt 10 Termine im Zeitraum November 2014 - April 2015, jeweils am 1.und 3. Donnerstag des Monats von 18.30 bis 20.30 Uhr, im Stadtteilzentrum Vorderer Westen, Elfbuchenstr. 3, 34119 Kassel. Kostenbeitrag 70€ (für 10 Treffen), Ermäßigung möglich.

Nähere Information und Anmeldung bei Doris Weißenfels, 0561/5603727,info@doris-weissenfels.de

+++Hintergrundinformation+++

Trauer ist die natürliche Antwort  auf den Verlust eines nahen Menschen. Gleichzeitig ist sie Ausdruck der Verarbeitung dieses Verlustes und macht es möglich sich dem Leben wieder neu zuzuwenden. Der Weg der Trauer ist oft schmerzhaft und schwer. Er wird mitgeprägt durch Orientierungslosigkeit und Unverständnis des Umfeldes. Neue Aufgaben müssen bewältigt und neue Perspektiven entwickelt werden. Erfahrungsgemäß kann der Austausch mit anderen Betroffenen, und die Rückbesinnung  auf eigene Fähigkeiten und Ressourcen, eine wertvolle Unterstützung sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Beim Elterngeld wird alles einfacher

Elterngeld kann jetzt auch online beantragt werden
Beim Elterngeld wird alles einfacher

Schwerer Crash: Fahrer muss aus Wrack befreit werden

An der Haltestelle Leuschnerstraße krachten am Samstagabend zwei Autos zusammen - dabei wurden nicht nur die Unfallwagen, sondern auch die Straßenbahnstelle erheblich …
Schwerer Crash: Fahrer muss aus Wrack befreit werden

Auf den Spuren der Küchensensation: „Rührfix“ wurde in Nordhessen erfunden und millionenfach verkauft

August Heinzerling hat in den 30er-Jahren eine echte Küchensensation erfunden – den "Rührfix". Produziert in Nordhessen, wurde der "Rührfix" weltweit acht Millionen Mal …
Auf den Spuren der Küchensensation: „Rührfix“ wurde in Nordhessen erfunden und millionenfach verkauft

Fotostrecke: Freitagabend flogen die Weihnachtsbäume durch die Luft

Kassel. Am Freitag um 18 Uhr wurde auf dem Friedrichsplatz die Weihnachtsbaumkanone, die Jero van Nieuwkoop zusammen mit dem Künstler Willem van Doorn entwickelt hat, …
Fotostrecke: Freitagabend flogen die Weihnachtsbäume durch die Luft

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.