Neuer Standort: raum34 Immobilien bietet individuelle Vermittlung

+
In den neuen Räumlichkeiten von „raum34 Immobilien“ in der Zentgrafenstraße 119: (v.li.) Geschäftsführerin Sirka Hofmann-Ferrer, Immobilienmaklerin Vanessa Drägert, Petra Pjetri und Bürohund Greta.

Aus "Hofmann Immobilien in Bürogemeinschaft mit I.W.E.S. Immobilien" ist „raum34 Immobilien“ geworden. Dabei erfolgte nicht nur die Namensänderung, sondern auch ein Umzug in neue Räumlichkeiten in die Zentgrafenstraße 119.

Kassel. Nur wenige Schritte vom alten Standort entfernt, befindet sich die Kirchditmolder Immobilienfirma "Hofmann Immobilien in Bürogemeinschaft mit I.W.E.S. Immobilien" seit dem 1. Februar in neuen Räumlichkeiten in der Zentgrafenstraße 119. Wo früher im Blumenhaus Uffelmann Schnittblumen und Pflanzen verkauft wurden, wird nun unter dem neuen Namen "raum34 Immobilien" eine kompetente und persönliche Beratung rund um das Thema Immobilie geboten.

War Mitte 2018 eine Bürogemeinschaft zwischen "Hofmann Immobilien" und "I.W.E.S. Immobilien" entstanden, hat sich der Geschäftsführer der Firma "I.W.E.S. Immobilien" vor Kurzem für seinen wohlverdienten Ruhestand entschieden und den Geschäftsbetrieb eingestellt.

Unter dem neuen Namen „raum34 Immobilien“ bietet das vierköpfige Team in Sachen Vermietung, Kauf oder Verkauf von Immobilien die gleichen professionellen Leistungen zur gewohnt hervorragenden Qualität. Das Team bilden Geschäftsführerin Sirka Hofmann-Ferrer, Immobilienmaklerin Vanessa Drägert, der selbstständige Immobilienmakler Jan Raddatz sowie Petra Pjetri, die sich im Sekretariat der Terminvergabe widmet.

Als gebürtige Kirchditmolderin kennt Inhaberin Sirka Hofmann-Ferrer ihren Stadtteil mit seinem Immobilienmarkt sehr genau und hat auch darüber hinaus im gesamten Postleitzahlengebiet 34xxx zahlreiche Traumimmobilien in und um Kassel für ihre Kunden im Blick.

"Ein Kauf oder Verkauf von Immobilien ist auch immer mit Emotionen verbunden und bedeutet eine große Neuerung im Leben unserer Kunden. Daher distanzieren wir uns von unpersönlicher Abfertigung und legen unseren Schwerpunkt auf eine ganz individuelle Immobilienvermittlung", erklärt Sirka Hofmann-Ferrer, die bereits seit zehn Jahren ihre Leidenschaft für die Immobilienbranche zum Beruf gemacht hat.

Die Mitarbeitenden von "raum34 Immobilien" begreifen ihre Maklertätigkeit außerdem nicht einfach nur als Beruf. Sie sind höchst engagiert eine individuelle Betreuung zu gewährleisten, die beispielsweise auch das "Auffangen" in extremen Situationen beinhaltet. In den neuen Büroräumen können sich Kunden direkt willkommen- und wohlfühlen, wenn Bürohund Greta sie schon freundlich am Eingang in Empfang nimmt.

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 9 bis 17 Uhr sowie nach vorheriger Absprache. Weitere Informationen unter www.raum34-kassel.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Zeugen gesucht: Dieb beklaut Sportgeschäft am Königsplatz

Am Samstagabend flüchtete ein ertappter Ladendieb aus dem Sportgeschäft am Königsplatz und soll dabei wild um sich geschlagen haben, um im Besitz der Beute zu bleiben.
Zeugen gesucht: Dieb beklaut Sportgeschäft am Königsplatz

Tankstelle überfallen: Maskierter droht mit Spritze

Am Sonntagnachmittag überfiel ein maskierter Täter eine Tankstelle in der Kasseler Innenstadt. Unter Vorhalt einer Spritze erbeutete er Bargeld und konnte anschließend …
Tankstelle überfallen: Maskierter droht mit Spritze

Furioses Finale: Letzte Vorstellung im Autokino Kassel

Am kommenden Montag heißt es zum letzten Mal „Film ab!“ auf der Kasseler Schwanenwiese: Nach rund fünf Wochen verabschiedet sich das Autokino Kassel von den Filmfans in …
Furioses Finale: Letzte Vorstellung im Autokino Kassel

Neues für Techno-Fans: Panoptikum erweitert Außenbereich

Seit vier Wochen wird rund um das Panoptikum im Kasseler Osten gewerkelt.
Neues für Techno-Fans: Panoptikum erweitert Außenbereich

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.