Neueröffnung: Restaurant + Cafe „zum rodehacken“

+
Hunde sind willkommen – (v.l.) Linda Brockmann, Michael Dabs, Anna Segbert, Klaus Raschka (Einbecker Braugruppe) und Rainer Jungk (Getränke Großhändler).

Am Freitag den 9. März eröffnet in Niestetal-Heiligenrode ab 17 Uhr das Restaurant und Cafe "zum rodehacken".

Niestetal-Heiligenrode. Im oberen Teil des Wappens der Gemeinde Niestetal symbolisieren zwei Hacken die Rodungen, die das Kloster zu Kaufungen im Jahre 1123 für die Errichtung einer neuen Siedlung, der heutige Ortsteil Heiligenrode, beauftragten. Auf der Suche nach einem markanten Namen sind wir während der Recherche auf dieses historische Ereignis gestoßen und freuen uns, einen passenden Namensgeber mit regionaler Bedeutung für unser neu renoviertes Restaurant mit täglichen Cafe-Betrieb gefunden zu haben.

Wir sind Anna Segbert und Linda Brockmann, wir werden unterstützt durch den langjährig erfahrenen Küchenteamleiter Michael Dabs. Das eingespielte Servicepersonal und motivierte Küchenkräfte komplettieren das Team „zum rodehacken“. Wir freuen uns darauf, Sie mit unseren gastronomischen Künsten täglich neu verwöhnen zu dürfen. Bei uns erwarten Sie täglich frisch gefertigte Speisen, in unserer Backstube zaubern wir leckere Torten und saftige Kuchen.

Auch unsere offene Waffel-Bar in den modernen Gasträumen wird Ihren Gaumen erfreuen. Eine gemütliche Weinlounge und erlesene Weine runden das Angebot ab. Am Samstag den 17. März ist ein erster Live Auftritt von Country Sänger TeX Garner.

Restaurant + Cafe zum rodehacken, Witzenhäuser Str. 17, 34266 Niestetal-Heiligenrode. Tel. 0561-22079761. Öffnungszeiten: Mi.-So. 11:30-Ende. Küche: Mi.-So. 11.30-14.30 Uhr und 17-21.30 Uhr.

Informationen zu den Getränken im zum rodehacken gibt es auf den Homepages der Firmen Jungk und Einbecker: 

www.einbecker.de

www.jungk-kassel.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kassels Parks und Plätze sonntags völlig zugemüllt

Am Sonntag arbeiten die Stadtreiniger nicht, das Ordnungsamt nicht nach 24 Uhr: Und da auch die freundlichen Appelle an die Nutzer von öffentlichen Parks und Plätzen …
Kassels Parks und Plätze sonntags völlig zugemüllt

Kommentar zu Müll, Dreckmachern und einer sauberen Stadt

Redaktionsleiter Victor Deutsch schreibt über das unschöne Bild, das die Stadt gerade in den warmen Monaten abgibt. Und über Veranwortung, die auch jene übernehmen …
Kommentar zu Müll, Dreckmachern und einer sauberen Stadt

Eintrittskarten für "Das Gartenfest Kassel" zu gewinnen

Auch in diesem Jahr findet "Das Gartenfest Kassel" im Park rund um das Schloss Wilhelmsthal statt. Der EXTRA TIP verlost dazu 5x2 Eintrittskarten.
Eintrittskarten für "Das Gartenfest Kassel" zu gewinnen

Nicht nur Marschmusik: Kasseler Blasorchester spielt moderne Melodien

Am kommenden Wochenende live erleben: Das Blasorchester TSV 1891 entführt bei zwei Konzerten in die "Fantastische Welt der Filmmusik".
Nicht nur Marschmusik: Kasseler Blasorchester spielt moderne Melodien

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.