Neues Heim für Kasseler Streetbolzer: Star Care-Projekt kurz vor Realisierung

1 von 36
Star Care Nacht
2 von 36
Star Care Nacht
3 von 36
Star Care Nacht
4 von 36
Star Care Nacht
5 von 36
Star Care Nacht
6 von 36
Star Care Nacht
7 von 36
Star Care Nacht
8 von 36
Star Care Nacht

Nur noch ein kleiner Teil für die Finanzierung des 600.000 Euro teuren Projekts fehlt.

Kassel. Der Verein Streetbolzer braucht dringend ein neues Vereinsheim. Damit das so kommt, setzt sich seit drei Jahren der Förderverein Star Care für das Projekt ein. Bei der Star Care Nacht bei den Fliegenden Köchen rund um Christoph Brand in der Cross Kirche wurde der aktuelle Stand vorgestellt. Denn nach anfänglichen Geburtswehen steht nun die Realisierung bevor.

Nur noch ein kleiner Teil für die Finanzierung des 600.000 Euro teuren Projekts fehlt. Während des leckeren 4-Gänge Menü (u.a. Winter Burrata und Schulterscherzel mit Trüffelkaviar) warben Star Care-Vorsitzender Prof. Frank Lehmann, Moderator Marco Gajewski (der zur Begrüßung auch sein Gesangstalent zum Besten gab), GWG-Chef Peter Ley, Jugenddezernentin Anne Janz und die Streetbolzer noch einmal für das neue Haus in der Nordstadt.

Setzen sich für das Integrations-Projekt ein: Christoph Brand (Fliegende Köche), Sänger Mic Donet (Voice of Germany), Star Care-Vorsitzender Prof. Frank Lehmann, Clara Steube, David Zabel, Robin Pach und Sabine Pach von den Streetbolzern, Jugenddezernentin Anne Janz, GWG-Chef Peter Ley, Moderator Marco Gajewski und Marc Schöne (Star Care-Vorstand).

Der Streetbolzer-Verein wurde schon mehrmals für seine Integrationsarbeit ausgezeichnet. Ziel von Star Care ist es, soziale Projekte für Kinder zu unterstützen. Die Spenden fließen – in Zusammenarbeit mit allgemein anerkannten Hilfsorganisationen – gezielt an regionale Hilfsprojekte. Bei der Star Care-Gala, organisiert von Marc Schöne (sxces), bekamen die Gäste (Vertreter der regionalen Wirtschaft, Politik und Bildung) eine bunte Mischung aus Gala-Diner mit Show-Cooking Einlagen sowie Unterhaltung von Sänger Mic Donet geboten. Einen köstlichen Nachtisch gabs von Eda Aleksic (Lolas Kitchen).

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Wohnungsbrand in Mehrfamilienhaus: 25.000 Euro Schaden in Kasseler Nordstadt

Am Samstagabend kam es in der Holländischen Straße, Ecke Heinrichstraße, zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus.
Wohnungsbrand in Mehrfamilienhaus: 25.000 Euro Schaden in Kasseler Nordstadt

Scheibe eines Bistros eingeschlagen: Flüchtender Einbrecher versteckt sich im Gebüsch

Ein 36-Jähriger versuchte in der Nacht zum Sonntag in ein Bistro am Kasseler Stern einzusteigen, scheiterte aber am Loch in der Fensterscheibe und wurde schließlich …
Scheibe eines Bistros eingeschlagen: Flüchtender Einbrecher versteckt sich im Gebüsch

Es darf geskatet werden Mr. Wilson in der Kesselschmiede öffnet wieder Türen

Ein weiterer Schritt in Richtung Normalität: Der Skatepark des Vereins Mr. Wilson in der Kesselschmiede hat ab Montag, 24. Mai, seine Türen wieder geöffnet.
Es darf geskatet werden Mr. Wilson in der Kesselschmiede öffnet wieder Türen

Musizieren per Videochat: Lehrende der Musikschule Harleshausen unterrichten online

Coronabedingt mussten in der Musikschule Haleshausen zunächst sämtliche Unterrichtsstunden ausfallen. Über die Lockerungen sind die Lehrenden, die komplett auf …
Musizieren per Videochat: Lehrende der Musikschule Harleshausen unterrichten online

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.