Neues Quartier in Ex-Polizei-Revier

+

Kassel. Parkettleger-Meister Giuseppe Curreli hat seinen neuen Firmensitz in den ehemaligen Räumlichkeiten der Polizei in Waldau.

Kassel.Vor 16 Jahren entschied sich Giuseppe Curreli für den einst dornenreichen Schritt in die Selbstständigkeit. Ein Schritt, den der Parkettleger-Meister nie bereut hat. Denn der kreative und dynamische Kasseler schaffte es schnell, viele namhafte Firmen und Privatkunden von seiner Arbeit zu überzeugen und als Stammkunden zu gewinnen.

Ob Parkett, Kork, Holzboden, Fliesen, Teppich oder Wandmalerei. Curreli kennt sich mit allen Materialien bestens aus.

Nachdem er mit seiner Firma jahrelang in Wilhelmshöhe beheimatet war, hat Curreli seit Dienstag einen neuen Firmensitz: In den ehemaligen Räumlichkeiten der Polizei in Waldau (Nürnberger Straße 170) hat der Parkettleger-Meister mit seinem Team sein neues Domizil aufgeschlagen. Und die Wände gleich passend mit seinen Kunstwerken verziert.

Mit erhöhter Man-Power bietet Curreli auch seine Dienste in den Bereichen Innen- und Außenputz, Trockenbau, Wasserschadenbeseitigung, Schimmelbekämpfung, Elektroinstallation oder Schreinerarbeiten an.

Mehr seiner Kunstwerke und Projekte gibt es unter: www.curreli-parkett.de.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Randalierer tritt mehrere Autospiegel ab: Festnahme dank aufmerksamen Radfahrer

Einem aufmerksamen Fahrradfahrer war es in der Nacht zum gestrigen Sonntag zu verdanken, dass ein 28-jähriger Tatverdächtiger, der offenbar mehrere Spiegel von Autos in …
Randalierer tritt mehrere Autospiegel ab: Festnahme dank aufmerksamen Radfahrer

Sprinterfahrer flüchtet mit zwei Promille auf A7 vor Polizei

Seine Flucht auf der Autobahn 7 mit rund zwei Promille endete für einen 39 Jahre alten Sprinterfahrer aus Litauen am gestrigen Sonntagabend schließlich nach einem …
Sprinterfahrer flüchtet mit zwei Promille auf A7 vor Polizei

Zwei Autos im Wert von 120.000 Euro gestohlen: Polizei sucht Zeugen

In Kasssel und Ahnatal wurden vergangen Samstag ein BMW X5 und ein BMW M850i bei der Kassler Polizei als gestohlen  gemeldet.
Zwei Autos im Wert von 120.000 Euro gestohlen: Polizei sucht Zeugen

Aggressiver 22-Jähriger greift Streife an: Polizisten durch Tritte und Biss verletzt

Ein im Treppenhaus eines Mehrfamilienhauses schlafender Mann rief am gestrigen Sonntagmorgen im Kasseler Stadtteil Rothenditmold eine Polizeistreife auf den Plan.
Aggressiver 22-Jähriger greift Streife an: Polizisten durch Tritte und Biss verletzt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.