Neujahrsempfang bei Euregio: Kasseler Verlage gaben Ausblick

1 von 24
Eva Kühne-Hörmann (Staatsministerin), Renate Matthei (Euregio), Christian Geselle (OB Kassel) und Karin Müller (Vizepräsidentin des Hessischen Landtags).
2 von 24
Euregio Verlag, Neujahrsempfang
3 von 24
Katrin Westphal (Pressesprecherin Sparkasse) und Markus Leitschuh (Rektor, Büttenredner, Stadtverordneter) hatte der strömende Regen etwas erwischt.
4 von 24
m Gespräch: Udo Schlitzberger (Autor von „Die Althessische Ritterschaft und das Stift Kaufungen“/li.) mit Komponist Neithard Bethke, der nach dem Empfang gleich weiter zum Orgelspielen in die Martinskirche ging, weil er beauftragt wurde, ein Urteil über die dortige Orgel zu fällen.
5 von 24
Dr. Sonja Agbaba-Leukel und Dr. Ulrike Schnell (SI-Club Kassel-Kurhessen-Waldeck, Frauengespräche im Kloster Haydau).
6 von 24
Euregio Verlag, Neujahrsempfang
7 von 24
Euregio Verlag, Neujahrsempfang
8 von 24
Prämierte Musiker: auf dem Empfang spielten drei Duos Kompositionen von Frauen.

Im Bücherdepot gab das Verlegerinnen-Team neben einem Rückblick auch einen Ausblick auf kommende Projekte

Kassel. „Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt“, sagte schon Albert Einstein. Doch zur Gestaltung der Zukunft ist auch Fantasie wichtig. Die Erkenntnis des Nobelpreisträgers nahm Verlegerin Renate Matthei als Motto für den Neujahrsempfang ihrer vier Regional-Verlage (Euregio, Merseburger, Furore, Pan) in Rothenditmold. Zu den Ehrengästen gehörten u.a. nicht nur Oberbürgermeister Christian Geselle, Staatsministerin Eva Kühne-Hörmann und die Vizepräsidentin des Hessischen Landtags, Karin Müller, sondern auch Prof. Sigrid Metz-Göckel (Stiftung aufmüpfige Frauen – Matthei wurde letztes Jahr mit dem Preis ausgezeichnet), Kassels einzige Komponistin Regine Brunke sowie Heimatforscher Udo Schlitzberger.

Zum Thema Fantasie konnte auch Geselle einen Beitrag beisteuern. So sei sein Wunsch, dass es bald eine Straßenbahnlinie durch Rothenditmold gebe. Im Bücherdepot gab das Verlegerinnen-Team neben einem Rückblick auch einen Ausblick auf kommende Projekte: So erscheint im Frühjahr das Buch „Aufgesattelt, für das EXTRA TIP-Redakteur Ulf Schaumlöffelknapp 100 Radfahrer portraitiert hat. Im Herbst findet das vom Verlag initiierte Luise-Greger-Festival statt. Auf dem Empfang spielten ebenfalls bekannte Duos Werke von bekannten Frauen.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Glinicke eröffnet edles Autohaus für Jaguar Land Rover in Kassel

„Die Familie Glinicke ist ein Motor unserer Stadt– und sie gibt ordentlich Gas“, lobte Kassels Oberbürgermeister Christian Geselle anlässlich der Eröffnung des neu …
Glinicke eröffnet edles Autohaus für Jaguar Land Rover in Kassel

Tierischer Einsatz in Kassel: Streife fängt Ziege bei nächtlichem Ausflug ein

Einen tierischen Einsatz hatte in der Nacht zum Samstag eine Streife des Polizeireviers Süd-West im Kasseler Stadtteil Bad Wilhelmshöhe.
Tierischer Einsatz in Kassel: Streife fängt Ziege bei nächtlichem Ausflug ein

Briefwechsel: Rechtsextremistische Terrortat?

Briefwechsel: Rechtsextremistische Terrortat?

Fall Lübcke: Tatverdächtiger mit rechter Gesinnung im Niestetaler Schützenverein

Stündlich kommen weitere Informationen über den am Samstag verhafteten mutmaßlichen Mörder des Kasseler Regierungspräsidenten Dr. Walter Lübcke ans Licht. Er soll als …
Fall Lübcke: Tatverdächtiger mit rechter Gesinnung im Niestetaler Schützenverein

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.