Niederzwehren: Autos bei Unfallflucht beschädigt

Am Sonntagmorgen hat ein unbekannter Fahrer zwei parkende Autos in Niederzwehren beschädigt und ist anschließend von der Unfallstelle geflüchtet.

Kassel. Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer hat am Sonntagmorgen gegen 3 Uhr einen geparkten Porsche und einen Mazda in der Uhlenhorststraße im Kasseler Stadtteil Niederzwehren beschädigt und ist anschließend von der Unfallstelle abgehauen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf den Verursacher oder sein beschädigtes Fahrzeug geben können.

Wie die vom Porschebesitzer am Sonntagmorgen zur Unfallstelle gerufene Polizei berichtet, waren beide beschädigten Fahrzeuge in Fahrtrichtung der Straße "An den Vogelwiesen" ordnungsgemäß hintereinander geparkt. In diesem Bereich macht die Uhlenhorststraße einen Rechtsknick und ist leicht abschüssig. Aufgrund der Spurenlage ist derzeit davon auszugehen, dass der Unfallverursacher, welcher vermutlich aus Richtung der Straße "An den Vogelwiesen" kam, frontal gegen die Stoßstange des Porsches stieß. Durch den Aufprall wurde der Porsche gegen den hinter ihm parkenden Mazda geschoben. Am Porsche entstand an der vorderen und hinteren Stoßstange, am Mazda an der Frontstoßstange, ein Sachschaden. Die Besitzerin des Mazda hörte gegen 3 Uhr morgens einen lauten Aufprall und im Anschluss ein Geräusch von quietschenden, durchdrehenden Reifen. Als sie jedoch daraufhin aus dem Schlafzimmerfenster sah, konnte sie kein Fahrzeug mehr sehen. Die Polizei geht derzeit davon aus, dass es sich dabei um die Unfalluhrzeit handeln dürfte.

Die Schadenshöhe beziffert die Polizei auf mindestens 2.500 Euro.

Die Ermittler der Unfallfluchtgruppe bitten Zeugen, die Hinweise auf den flüchtigen Unfallverursacher geben können, sich unter Tel. 0561 - 9100 beim Polizeipräsidium Nordhessen zu melden.

Rubriklistenbild: © lassedesignen - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Hilfe in der Pflege: Assistenzroboter sollen Entlastung bei Betreuung bringen

Bei der Fortbildung für Pflegende, die die B. Braun-Stiftung bereits seit 40 Jahren organisiert, wurde Thea am Freitag in der Stadthalle präsentiert und war für die rund …
Hilfe in der Pflege: Assistenzroboter sollen Entlastung bei Betreuung bringen

Tempo-Kontrollen zum Schulbeginn: 181 von 2087 fuhren zu schnell

Die Polizei führte an drei Schulen Tempo-Kontrollen durch, um den Autofahrern bewusst zu machen, besonders in diesen Bereichen mit angemessener Geschwindigkeit unterwegs …
Tempo-Kontrollen zum Schulbeginn: 181 von 2087 fuhren zu schnell

Zwei Kinder an Unfällen auf Schulweg beteiligt: Polizei gibt Hinweise zur Schulwegsicherung

Bei zwei Verkehrsunfällen in Kassel am heutigen Dienstagmorgen waren jeweils Kinder betroffen, die sich auf dem Weg zur Schule befanden.
Zwei Kinder an Unfällen auf Schulweg beteiligt: Polizei gibt Hinweise zur Schulwegsicherung

Was wären wir ohne Ehrenamt!

Ob Waldauer Entenkirmes oder KSV HESSEN Kassel - Vereine und Veranstaltungen sind ohne ehrenamtliche Helfer undenkbar
Was wären wir ohne Ehrenamt!

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.