Niederzwehren: Unbekannter touchiert Auto und flüchtet

Am Wochenende hat ein Unbekannter mit seinem Fahrzeug in Niederzwehren ein geparktes Auto touchiert und ist anschließend geflüchtet. Die Polizei sucht Zeugen.

Kassel. Ein Unbekannter hat in der Nacht von Samstag auf Sonntag in der Straße "An der Kurhessenhalle" in Kassel-Niederzwehren mit seinem Fahrzeug einen geparkten Volvo touchiert. Ohne sich jedoch um den Schaden von rund 3.000 Euro zu kümmern, den er an dem anderen Auto angerichtet hatte, flüchtete er anschließend von der Unfallstelle. Die Polizei erhofft sich nun durch die Veröffentlichung, Hinweise auf den flüchtigen Fahrer oder sein Fahrzeug aus der Bevölkerung zu bekommen.

Die Halterin des schwarzen Volvo V 70 hatte sich am Sonntagmorgen, gegen 8 Uhr, bei der Kasseler Polizei gemeldet und von den frischen Unfallschäden an Fahrertür, linkem Kotflügel und Außenspiegel ihres Autos berichtet. Wie sie später gegenüber der Polizei schilderte, war mit ihrem Pkw noch am Vorabend, gegen 20.15 Uhr, alles in bester Ordnung. Ihr Wagen, der am rechten Fahrbahnrand in Fahrtrichtung Leuschnerstraße geparkt stand, war in der dazwischenliegenden Zeit offensichtlich von einem anderen Fahrzeug touchiert worden. Anhand des Schadensbildes an dem Volvo gehen die aufnehmenden Beamten davon aus, dass der Verursacher von der Usbeckstraße in Richtung Leuschnerstraße gefahren war. Gegenwärtig liegen noch keine Hinweise auf den Fahrer oder sein Fahrzeug vor.

Die Ermittler der Unfallfluchtgruppe bitten Zeugen, die Hinweise auf den Unfallverursacher geben können, sich unter Tel. 0561 - 9100 bei der Kasseler Polizei zu melden.

Rubriklistenbild: © lassedesignen - Fotolia

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

documenta: Neue Chefin und mehr Miese

Bei der documenta dreht sich das Personal-Karussell schnell: Kurz nach der Einsetzung eines Interims-Geschäftsführers soll morgen nun die neue Geschäftsführerin …
documenta: Neue Chefin und mehr Miese

Fünf Monate alter Säugling fährt allein im Zug nach Kassel

Viel Aufregung gab es am Samstagnachmittag im Bahnhof Stadtallendorf für eine 19-Jährige aus Somalia.
Fünf Monate alter Säugling fährt allein im Zug nach Kassel

In Kassel-Süsterfeld: Einbrecher steigt durch offenstehendes Fenster ein

Am Samstagabend nutzte ein bislang unbekannter Täter im Helleböhnweg ein offenstehendes Fenster aus, um einzusteigen.
In Kassel-Süsterfeld: Einbrecher steigt durch offenstehendes Fenster ein

Gleich zwei Einbrüche am Wochenende in dasselbe Warengeschäft in der Kasseler Innenstadt

Gleich zweimal brachen am Wochenende bislang unbekannte Täter auf dem Friedrichsplatz in ein und dasselbe Second-Hand-Geschäft ein.
Gleich zwei Einbrüche am Wochenende in dasselbe Warengeschäft in der Kasseler Innenstadt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.